Ich möchte Koch werden und meine Ausbildung schmeißen!

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Da Du jetzt schon im 2. Ausbildungsjahr bist, solltest Du diese Ausbildung erst mal fertig machen, damit Du wenigstens etwas hast. Da Du bisher noch nichts fertig gebracht hast, denke ich, dass Du auch die Ausbildung als Koch abbrechen wirst, denn das ist kein Zuckerschlecken. Das ist gegenüber den anderen Ausbildungen von Dir wirklich harte Arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JensRoach
01.02.2015, 22:17

ja ne ich möchte Koch werden und nicht son müll hier kassierer und Einzelhandelskaufmann, ey so nicht, als ich zu spät zur Arbeit kam, war der Chef richtig sauer ey so nicht da hab ich keine Lust drauf wenn der so rumschreit, ey ich will nicht mehr Einzelhandelskaufmann werden mann

0

Mach doch. Den Job schmeißt du bestimmt weil der noch anstrengender ist. Vielleicht brauchst du was zum Liegen. Versuche es mal mit Matratzentester.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rehlein48
04.02.2015, 10:03

als Matratzentester wollen siei ihn nicht, Michel.Weil er dauernd schläft statt zu testen.

1

Koch ist ein ziemlich anstrengender und stressiger Job, also überlege es dir gut:-). Mein Bruder ist Chefkoch, er hat aber ziemlich unten angefangen. Tellerwäscher - Pizzabäcker, Koch und nun Chefkoch. Aber das Lustige ist, er hat nichtmal eine Ausbildung gemacht. Er hat nur durch aufpassen und beobachten gelernt, zu kochen. Er arbeitet momentan in einem ziemlich teuren Restaurant hier in München, aber auch er meint, dass die Gastronomie ziemlich anstrengend ist. Aber wenns dir gefällt, why not? Viel Glück:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hattest bereits so viele Ausbildungen abgebrochen.. Wie wäre es, wenn du erstmal eine kurze pause machst um dich endlich fest zu leden.. ? Nicht,dass du nach 3 Monaten wieder alles hinwirfst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JensRoach
01.02.2015, 22:14

Ne wird schon nicht passieren ey Koch ist so geil man

0

Was Du dazu brauchts? Etwas was Du offensichtlich nicht hast, nämlich Ausdauer und Durchhaltewillen!

Eine Kochlehre ist kein Zuckerschlecken und wenn Du schon bei deinen anderen Ausbildungen das Handtuch geworfen hast schaffst Du keine 14 Tage in der Küche!

Vergiss es einfach, Du schaffst das nicht.

http://www.tagesanzeiger.ch/leben/essen-und-trinken/In-den-Kuechen-geht-es-brachial-zu----/story/10241548

Mein Mann hat etliche Jahre als Koch gearbeitet, in diversen Ländern und Küchen...seine Narben zeugen von einem fast abgeschnittenen Finger, einem Messer das in Knie steckte und einem das in der Schulter steckte...die kleineren Scharmützel hat er sowiso vergessen.

In der Küche haben Leute ohne Rückgrad einfach nichts verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich deine Bewerbung vor mir hätte:

Kein Ausdauer vermögen, kein Zuverlässige Person, weis nicht was er möchte, du wärst für mich nicht ertragbar,

bist der Typ der mit 40 sich immer noch sucht?

Was machst wenn länger Gearbeitet wird, Feiertag nicht feiern?

Seht ja alles so Einfach aus aber der Weg zum Sternkoch ist lang und Schwer mir viele Steine .

Einzelhandelskaufmann das ist einfach. dein ey werden sie dir auch abgewönnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rehlein48
03.02.2015, 17:36

dein ey werden sie dir auch abgewönnen . DH

4

Und warum denkst du, dass du die Ausbildung als Koch durchziehst?Die ist um einiges anspruchsvoller als Einzelhandel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JensRoach
01.02.2015, 22:19

ja ey ich wurde so richtig motiviert dazu, ey Einzelhandelskaufmann in den Keller ne will ich nicht ne kein Bock drauf son Müll ey Chef lässt an mir die Laune aus kb drauf man ey koch ist bestimmt geil.

0

Bist du dir mit der Ausbildung ganz sichet ? Also das du das diesmal durch ziehst ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JensRoach
01.02.2015, 22:13

ja sicha

0

Werde doch einfach Vorarbeiter bei den Erwerbslosen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch der Beruf als Koch ist leider mit Arbeit verbunden. Nichts für Dich, wie es scheint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JensRoach
01.02.2015, 22:13

Das war nicht meine Frage.

0

Das klingt bei dir eher nach einem Motivationsproblem...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JensRoach
01.02.2015, 22:15

Ne ich habe keine Probleme, ich wollte sogerne damals Automechaniker werden, doch als ich mich beim Ölwechsel bekleckert habe wars vorbei man so ekelig

0

Was möchtest Du wissen?