Ich möchte keine Untersuchung beim FA. Machen

5 Antworten

Ich kann dich da verstehen.ich kann den Gedanken aufgrund negativer Erfahrungen auch nicht ertragen,mich wem Fremden da so auszuliefern und auch noch anfassen zu lassen.Allein beim Gedanken zieht sich da alles zusammen.Warum gehste hin?Pille?Beschwerden?Bei Beschwerden kann man halt ohne Untersuchung nix machen.Bei der Pille untersuchen die normal nur,wenn du keine Jungfrau mehr bist.Denn ein Pap-Abstrich,um den es normalerweise geht,ist bei einer Jungfrau ohne sexuellen Kontakt nicht zwingend nötig.Sag ihr das ganz offen,dass du ein Problem damit hast.Hab ich auch so gemacht.Nur ein Sadist würde jemanden mit deiner Hintergrundgeschichte zur Untersuchung drängen.Denn die sollten eigentl.wissen,dass das in puncto Schmerzen/Verkrampfung nur nach hinten losgehen kann.Bin auch schon fast 30 und hab heute die Pille ohne Untersuchung bekommen^^Alles Gute!

Für die Untersuchung auf dem Stuhl kannst Du normalerweise eh das Oberteil anlassen und für die Brustuntersuchung ziehst Du eben die Hose wieder an. Dann ist immer nur ein Teil nackt.

Das weiß ich auch aber ich dabei 'schreckhaft' nach allem was da war. Ich zeig mich nicht mal meinen Eltern 'nackt' zum Beispiel beim baden Muss ich die Untersuchung machen lassen?

0
@Kila556

Müssen muss man gar nichts, aber es beruhigt doch auch, wenn man weiß, dass man gesund ist.

0

Es wird wohl nicht gänzlich zu umgehen sein-aber du solltest dir eine Ärztin suchen , die mit dieser Thematik vertraut ist und dich versteht und nicht unter Druck setzt. Ferner wird die Möglichkeiten finden, es dir so leicht wie möglich zu machen und unnötige Stresssituationen vermeiden helfen. Du solltest aber unbedingt noch was für dich im seelischen Bereich tun und diese Geschehnisse so gut als möglich verarbeiten und dich so auch wieder freier machen. Zunächst einmal ein GESPRÄCH vereinbaren.du musst dich da absolut wohl und sicher fühlen-sie wird dir auch einen entspr. Kollegen/Kollegin empfehlen können der dich psychologisch unterstützt.

Genau so wichtig wäre: Hast du das JE ANGEZEIGT?

http://www.polizei-beratung.de/opferinformationen.html es gibt Beratungsstelen und Informationen-es sit auch wichtig damit du überhaupt wieder ein "normales" Leben führen kannst.

Alles Liebe SAM

Bin ich sozial Inkompetent?

Hallo in manchen Situationen fühle ich mich sehr unbeholfen vielleicht sogar dumm (obwohl ich erfolgreich studiere :D)

Es sind eigentlich hauptsächlich Situationen problematisch wie mit fremden Leuten, zwanglos plaudern oder viele Menschen um mich herum sind sind (außer ich kann mich auf Bekannte/Freunde konzentrieren) oder überhaupt mit Fremden in Kontakt zu kommen. Den ersten Schritt vermeide ich sehr gerne. Ich weiß auch nicht so recht was ich mit denen reden soll bzw. wie ich das Gespräch starten könnte mir fällt es schwer lockere Sprüche/Gespräche mit Fremden zu führen oder auf diese zuzugehen. Irgendwelche Parties oder Großveranstaltungen nerven mich eher als dass sie Spaß machen (außer ich kann mich auf 1-3 Freunde konzentrieren und mit diesen reden) Also Situationen die anderen Spaß machen nerven bzw. stressen mich... ich sitze dann nur rum und höre den anderen zu, aber rede selber kaum/nicht, weil ich nicht weiß was... bin dann immer der Paradefall für Sprüche wie "sag doch mal was" "lach doch mal und sei locker" .... dann fühle ich mich nur noch mehr fehl am platz :( Aber wenn ich mal den Mund aufmache fühle ich mich überhört und das nervt dann wiederrum....

Also Probleme auf den Punkt gebracht:

-mit Fremden in Kontakt kommen fällt mir schwer

-oberflächliches lockeres Geplauder liegt mir nicht

-viele Menschen um mich herum (soziale Veranstaltungen) nerven mich eher

-auf Fremde wirke ich auch irgendwie manchmal seltsam....

-ich fühle mich überhört und missverstanden

-....

Frage siehe oben ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?