Ich möchte keine Süßigkeiten mehr essen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kauf dir ein sehr gutes Vollkornbrot und kaue es bei Bedarf seeeeehr langsam - dadurch verwandelt sich ( nach meinen Informationen ) die Stärke in Zucker und deine Gelüste werden auf halbwegs gesunde Weise gestillt . 

Ich kaufe mir hin und wieder ganz dunkle Schokolade ( 70 - 85 % Kakao ) und esse davon ein paar kleine Riegel (Stückchen ) , das hilft auch . 

Von Obst halte ich weniger , aber ich schneide mir sehr oft Paprika , Karotten , diese kleinen Tomätchen , sogar Zucchini in kleine stücke und esse das langsam......

Glaub mir , über kurz oder lang wird es dir vor allzu süßen Lebensmitteln regelrecht ekeln - ich habe einen richtigen " Aber " davor , das hätte ich nie für möglich gehalten !

Und du wirst gesünder , konzentrierter und klarer im Kopf sein , glaube mir !!

62

...und wenn man dann mal wieder schoki isst hat man einen echten zuckerschock und merkt erstmal richtig wie verdammt süß das ist. Ging mir mal so, das hat mich rihchtig aufgeputscht, wie kaffee:)

1
14
@Dirndlschneider

Ich halte ehrlich gesagt nichts von allmählichen Entzug, klappt bei sehr leicht zugänglichen Dingen in der regel nämlich überhaupt nicht. 

Esse selbst seit einigen Jahren, absolut kein künstlich beigefügten Zucker, und muss sagen das war der härteste Entzug den ich je durchgemacht habe,  knapp 3 Monate immer wieder Heißhunger Attacken. 

Hat sich aber dennoch, extrem gelohnt. 

2
38

DANKE für den " süßen " Stern !!

0

Ein paar tage lang musst du sehr diszipliniert sein und dich dazu zwingen, kann auch sein, dass du durch den zuckerentzug kopfschmerzen bekommst, aber dann wird es sehr viel einfacher. Alternativ kannst du ein stück obst essen oder ein glas o-saft trinken.

Aber ganz auf schokolade verzichten musst du gar nicht. Wenn du in der lage bist sie nur in maßen zu essen und nicht gleich eine ganze tafel zu verdrücken, dann ist zartbitterschokolade mit einem kakaoanteil ab 70% sogar sehr gesund.

Ich hätte auch gesagt, nichts da haben, dann kommt man nicht in Versuchung. Wenn aber deine Eltern das Zeug ständig kaufen ... Rede mal mit ihnen, vielleicht hilft`s.

Versuch mal eine Woche oder noch länger eisern durchzuhalten. Iss in dieser Zeit möglichst gesund und möglichst auch nichts, was irgendwie süß schmeckt.

Ich habe nämlich festgestellt, dass man danach einfach keine Lust mehr auf das Zeug hat. Man hat sich den Geschmack auf Süßes dann abgewöhnt, der Süßkram schmeckt dann nur noch eklig.

Was möchtest Du wissen?