Ich möchte jemanden verklagen und?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Verklagen und anzeigen kann man theoretisch jede*n auch ohne Beweise, das Problem ist nur, dass für dich nichts dabei rumkommen wird. Eher im Gegenteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von swety20has
11.09.2016, 00:29

wenn ich eine beweis oder Zeuge hab ? 

0

Lass es bleiben und mache von dem gesparten Geld einen schönen Urlaub.

Ggf. gehe zu Deiner örtlichen Polizeistation und stelle Strafantrag. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verklagen wäre also eine zivilrechtliche Angelegenheit. Hier gilt der Grundsatz: Derjenige, welcher ein Recht ableitet muss die Beweise liegern.
Kurz: Vergiss es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit den Eltern dieser Person, die dich beleidigt hat, über das Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es lassen. Bringt sowieso nichts.

Schlimmstenfalls bekommst du eine Gegenklage, der Richter glaubt dem anderen und du bist der Gelackmeierte.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von swety20has
11.09.2016, 00:25

und wenn ich zum Beispiel eine beweis oder zeuge hab ? 

0
Kommentar von swety20has
11.09.2016, 00:26

zum beispiel

0

Daraus wird nichts, kein Beweis = keine Tat,kein Täter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sein lassen unter diesen Voraussetzungen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von swety20has
11.09.2016, 00:28

beledigungen sind doch auch strafbar warum kann man nicht ? 

0

Wegen Lappalien geht man nicht ins Gericht. Solche Leute werden einfach ignoriert :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, wieso kannst du das nicht alleine klären?

Und wenn keine Zeugen bei waren, steht am Ende Aussage gegen Aussage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ja jemand sein der viel zu gut lebt. Wegen beleidigung sich selbst Stress bereiten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?