Ich möchte in einen Beruf, in dem einer der Vorraussetzungen der Realschulabschluss ist. Ich habe einen Hauptschulabschluss der Klasse 10b mit quali. Ginge der?

6 Antworten

Also vor 15 Jahren war es bei mir so, dass man einen bestimmten Notendurchschnitt haben musste um einen Realschulabschluss auf der Hauptschule zu bekommen und einen noch besseren Schnitt um einen erweiterten Realschulabschluss zu bekommen . Weiß jetzt nicht ob dir das hilft

Du brauchst einen Realschulabschluss oder einen Hauptschulabschluss mit anschließender Berufsausbildung! Steht doch ganz klar da! Hauptschulsabschluss mit Quali ist kein Realschulabschluss.

Ich habe mal gehört, dass ein Abschluss nach der 10b mit einen Realschulabschluss gleichzusetzen ist. Es ist mir auch möglich mit diesen Abschluss ein Abitur zu machen wegen der Qualifikation.

0
@Sycrel974

Geh zur Berufsberatung beim Arbeitsamt, das dürfte für Dich auch ohne weitere Kosten verbunden sein, aber die helfen Dir auch weiter.

0

Laut der Ausschreibung steht da eindeutig: Hauptschule und Berufsausbildung ...

... also machst Du entweder noch eine Ausbildung oder Du fragst direkt beim möglichen zukünftigem Arbeitgeber nach.

Um was für einen Beruf handelt es sich denn?

PS: Die Berufsausbildung ist für Dich Pflicht noch!

Also meinte mit der Pflicht eher, das Du mit Deinem Hauptschulabschluss mit Q-Vermerk nichts anfangen kannst und noch eine Berusausbildung machen musst (oder den Realschulabschluss erfolgreich nachholen musst!).

Viel Erfolg !!!

0

Nun musst du eine Berufsausbildung machen oder die mittlere Reife nachholen.

Ich habe ebend etwas dazu auf der Internetseite für das Schulministerium NRW gefunden. "Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 Typ B werden auf den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) vorbereitet." Also würde es damit gehen, nehme ich an.

0
@Sycrel974

Naja, ja ihr wurdet darauf vorbereitet. Das heißt aber nicht, dass du den mittleren Abschluss erworben hast..

Ich wurde auch in der 10. Klasse auf die 11. vorbereitet, einfach weil alles aufeinander aufbaut. Das heißt aber nicht, dass ich die 11 schaffe oder überhaupt absolviere.

So wie ich das verstehe musst du eine Ausbildung machen oder deinen Realschulabschluss nachholen.

1

Nein, nur ein Hauptschulabschluss reicht nicht. Du brauchst zusätzlich noch eine Berufsausbildung oder Du musst noch den Realschulabschluss.

Ich habe ebend etwas dazu auf der Internetseite für das Schulministerium NRW gefunden. "Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 Typ B werden auf den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) vorbereitet." Und soweit ich weiss, ist der Realschulabschluss die Mittlere Reife. Also würde es damit gehen, nehme ich an. Ich werde dort demnächst einfach mal anrufen und selbst fragen.

0
@Sycrel974

Da steht da, dass Du darauf vorbereitet wirst. Wenn Du diesen jedoch nicht abgelegt hast, hast Du keine Mittlere Reife.

0
@salome77

Ich habe nun mein Abschluss wiedergefunden und dort steht drauf: Mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife)

0
@Secretlover1234

Ich habe nun mein Abschluss wiedergefunden und dort steht drauf: Mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife)

0
@Sycrel974

Wenn Du einen mittleren Schulabschluss hast, dann ist das ein Realschulabschluss ist und kein Hauptschulabschluss.

0
@salome77

Auf der Vorderseite steht drauf: Abschluss nach Klasse 10 der Hauptschule. Auf der letzten steht Mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) . Also würde die Antwort auf meine Frage ob diese gleichzusetzen sind ja sein. Oder?

0

Was möchtest Du wissen?