Ich möchte in eine Klinik. Aber wie?

3 Antworten

Deine Eltern sind aber nicht dagegen, daß es dir besser geht und geholfen wird?

Natürlich kann es sein, in Absprache mit dem behandelnden Arzt, daß in akuten Schüben zur Unterstützung und Erleichterung Medikamente gegeben werden. Damit es dir besser geht bzw. du erstmal runterkommst, wieder zu dir findest usw.

Wenn es dein Wunsch ist, Hilfe zu suchen auf diese Art, dann solltest du das auch ganz klar äußern und durchsetzen. Mit 15 hast du, was deine Gesundheit betrifft, sehr wohl ein Mitbestimmungsrecht.

Hör auf die Empfehlung deiner Therapeutin und sprich mit ihr darüber

Danke :) meine Eltern wollen das es mir besser geht und alles. Nur ich würde auch lieber keine Medikamente nehmen. Ich bräuchte nur mal lange Abstand von meinen Umfeld.

0

Wenn du dich danach fühlst, kannst du jederzeit selber in eine Klinik gehen. Dort wird man dir dann sagen, was das beste für dich ist. Geh lieber früh da hin, auch alleine ohne deine Eltern, und lass dich beraten!

Meine psychiaterin meinte wenn ich mal wieder selbstmord gedanken habe und sie auch ernst meine würde sie mich in die klinik stecken
Ich würde sagen red mit deiner psychiaterin darüber sie müsste dir da weiter helfen können

Akute Suizid-und svv Gedanken,aber werde nicht in der Klinik aufgenommen?

Was soll ich tun?

...zur Frage

Borderline,Depressionen und Svv?

Heyy Leute also es ist so dass ich vor zwei Wochen in die Psychiatrie eingewiesen wurde und der Notarzt davor am Telefon gesagt hat :Depressionen,Svv und sehr wahrscheinlich borderline. Und da wollte ich erst mal fragen was versteht man unter bprderline? Und ich werde natürlich auch mit meiner Psychologin darüber reden aber diese ist gerade im Urlaub.

Auf jeden Fall hab ich in der Psychiatrie gesagt dass ich keine Medikamente will aber ich glaub das es mit vll doch gut tun würde und soll ich dann meine Psychologin fragen ob vll doch die Möglichkeit besteht Medikamente zubekommen?

...zur Frage

Was passiert nach Selbstverletzung in der Klinik?

Also was passiert wenn man innerhalb der klinik (offene) sich ritzt oder nen zusammenbruch hat und bei keinen therapien mehr mit machen will und eigentlich nur noch weinen will? Kommt man dann auf die Geschlossene, kann man vlt sogar aus der klinik rausgeschmissen werden?

...zur Frage

Gibt es einen Unterschied zwischen Klinik und Krankenhaus?

Gibt es einen Unterschied zwischen Klinik und Krankenhaus? Wir sind uns darüber gerade nicht einig, da eine Freundin von mir meint Klinik sagt man nur, wenn es eine Unfall-Klinik ist, ansonsten Krankenhaus.

...zur Frage

Mit geschwollenem Arm nach Verbrennung zum Arzt?

Hallo liebe gutefrage-community. ich leide seit 4 Jahren an SvV, bin seit ca. halben Jahr in Therapie und war auch schon für mehrere Wochen in Klinik (aufgrund suizid Gedanken). Trotz der Therapie verletzte ich mich immer noch ab und an. habe mich vor einem Tag am Arm verbrannt und ist dann nach paar Stunden herum angeschwollen, aber nicht gerötet. tut dennoch weh. jetzt wollte ich fragen, ob jemand damit Ahnung hat und weiß was ich machen soll? danke im voraus. lg Biene1666

...zur Frage

Psychologie studieren? Mit Depressionen?

Also ich leide momentan an Suizid Gedanken und habe eine schwere Depression , komme evtl. In eine Klinik... Muss nur eben sagen das ich Suizid Gedanken habe ( letztes Gespräch hatte ich das abgestritten weil meine Mutter da war und ich Angst hatte es vor ihr zuzugeben) mein Traum war es aber schon ewig mal Psychologie zu studieren und evt. Psychologin zu werden, falls ich also in diese Klinik kommen würde , dürfte ich dann ( wenn ich mich nicht umbringen würde ) Psychologie studieren? Dürfte ich in einer Klinik arbeiten usw.? Geht das wenn man mit 13 in der KJP ( Kinder& Jugend Psychiatrie ) war??? Nur antworten die eindeutig sind und bitte nur welche bei denen ihr wisst das sie richtig sind,nicht nur was ihr denken würdet ,also bitte schnelle Antwort ,danke schon mal .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?