Ich möchte gerne wissen ob ich meinen Welpen richtig ernähre?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

"Du musst dringend was unternemen."

Das sicher nicht wegen dem Gewicht!

 Lass dich hier nicht irre machen. Keiner hat deine junge Schäferhündin gesehen und kann das beurteilen. Es gibt zarte/leichtere und kräftige Linien bei den DSH, ausserdem gibt es reichlich Schäferhunde die nicht reinrassig sind. Also auch leichter oder schwerer sein können.

Gesundes Futter findest du auf den Seiten von Zooplus.de. Schäferhunde haben häufig Knochenwachstumsstörungen und Hüftgelenksdysplasie, darum ist bei ihnen in der Aufzucht Weniger = Mehr

 d.h. nicht fett füttern, sondern eher "großhungern".  Die Endgröße ist eh genetisch bestimmt, die kann man nicht durch Futtergaben beeinflussen. Das einzige was man damit beeinflussen würde - und zwar im negativen Sinne - sind die besagten Gelenkschäden.

Um möglichen Allergien (auch DSH-Problem) nicht Tür und Tor zu öffnen sollte man ein hochwertiges + getreidefreies Futter wählen. Siehe:

http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundefutter\_ergaenzung/getreidefreies\_hundefutter

Deine Frolic-Fütterung ist wohl ein Scherz? und erinnert mich an dies hier:




 - (Hund, Hundefutter)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nubybuby
07.02.2017, 17:51

das frolicfutter was ich ihr gebe ist aus Karotten und reis und die beiden sachen sind sehr gut für den hund.

0

Hallo, dein Züchter hat scheinbar keine Ahnung. Es ist an dir den Hund Artgerecht zu halten und zu Ernähren. 

Du musst dir schon Wissen selber anlesen und dich nicht auf andere verlassen.

Wichtig ist es, nie Trockenfutter und Dosenfutter bei einer Mahlzeit zu mischen. Ansonsten schau bei Stiftung Warentest, die vergleichen viele Sorten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nubybuby
07.02.2017, 18:23

wieso den nie vermischen???

0
Kommentar von KangalLove
07.02.2017, 21:21

Stiftung Warentest.... die sind genauso wie frolic

4

Bitte stell den Hund dringend langsam um wenn du immer noch frolic fütterst. Frolic ist der letzte Müll und ein reines Müll Produkt. Weißt du was da so drin ist? Tierischer Müll. Schnäbel, Hufe und alles was sonst nicht mehr verwertet werden kann, gleiches gilt auch für anderes Billig Futter auf dieser Basis. 

Und auch Weizen sollte nicht sein.

Schau dich nach einem Trockenfutter, am besten sogar nassfutter um mit mindestens 60% Fleischanteil und ohne Getreide oder Zucker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nubybuby
07.02.2017, 16:01

okay ich werde schauen was möglich ist.

1
Kommentar von Limmi1
07.02.2017, 17:51

Da sind bestimmt keine Schnäbel und Hufe drin.... Und selbst wenn, was wäre daran schlimm ??

0
Kommentar von KangalLove
07.02.2017, 21:18

doch sind! informiere dich mal genau über "Supermarkt"futter

2

Du fütterst Frolic? Das ist, als als wenn du dich von Nutella, Chips und Haribo ernährst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat der züchter gefüttert, bzw was hat er dir empfohlen/mitgegeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nubybuby
07.02.2017, 15:38

futter von frolic und er hat sein essen öfter variiert

0

also, ich habe ehrlich gesagt wenig mit Schäferhunde zu tun gehabt...aber, meine Dobimädchen hat mit 12 Wochen 10 kilo gewogen und sie war eindeutig unterernährt.

Du musst dringend was unternemen.

Sehr schnel auf andere Futterart umzusteigen ist noch  ungesunder als schlechtes Futter.

Ich würde entweden gutes Futter kaufen, und erstmal mit dem alten zusammen mischen. Gut - wenn es kein zucker und keine getreide drin ist und ab 60% fleischanteil.

Aber lieber würde ich Barfen. z.B. bei Frostfutter pellenberg gibt es fertige Pakete.

Außer Fleisch Hund braucht Obst, Gemüse...ich gebe meinen Hunden Karotten, einfach so, zum kauen...in dem Alter werden sich bald Zähne wechseln - also Calzium nicht vergessen - Quark ist dafür ganz gut.

Beim Barfen und Nassfutter kann man Mengen angeben  bei Welpen 5-7% des Gewichtes - also wenn dein Hund 8 kg wiegt - dann 400 bis 560 gr pro Tag- bis das Hund ausgewachsen ist...dann 2-4% des gewichtes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nubybuby
07.02.2017, 17:38

mein schäferhund sieht ganz und garnicht unterernährt aus und du kannst das ganz sicher nicht beurteilen weil du sie noch nie gesehen hast. Barfen habe ich auch vor zudem das jeder hundehalter selbst entscheiden kann

1

Ist das die richtige ernährung und auch die richtige menge????

dazu müßte man wissen was für ein Futter der Hund bekommt,

Trockenfutter z. B. ist keine gute Ernährung!

Züchter geben meist auch einen Futterplan/eine Futterempfehlung mit.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nubybuby
07.02.2017, 15:40

ich höre aber überall das trockenfutter die beste nahrung ist. Mein trockenfutter ist mit möhren und weizen zugesetzt (bzw daraus gemacht)

0
Kommentar von Keira17
07.02.2017, 16:04

Das beste futter ist das bei dem der Hund gesund ist. Das kann auch Trockenfutter sein! Unserer bekommt billiges Trockenfutter sein Fell und seine Zahne sind seit 6 Jahren Top und sonst ist er ebenfalls gesund wir werden von den anderen die Barfen oder teures Futter füttern beneidet weil unser Hund mit 7 Jahren noch so gute Zähne und so ein schönes Fell hat.

0

Ja du machst alles richtig :) lass dich von den anderen nicht einschüchtern. Wenn dein Hund dann älter ist ca. 7 monate, dann kannst du das Futter auf 2 mal am Tag beschränken. Wenn du nicht weißt was du füttern sollst, ich kann belcando sehr weiterempfehlen :) hat keine so künstlichen Stoffe wie predigree oder das andere Supermarkt Futter, und dein Hund hat super schönes Fell. Kannst ja mal danach googeln ;-) 

Lg😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?