ich möchte gerne einiges an Gewicht abnehmen meine Frage ist wie motiviert ihr euch denn meine Gewohnheit kontrolliert mein Kopf?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wichtig ist, dass du dir realistische Teilziele setzt, die du auch erreichen kannst. So muss dir beispielsweise klar sein, dass du 10kg nicht mal schnell in einer Woche verlierst.

Oft hindert uns der "innere Schweinehund" daran, etwas zu ändern. Wenn du Motivation beim Sport brauchst, kann es hilfreich sein, mit anderen Sport zu treiben oder einem Verein beizutreten. Der Verein bietet den Vorteil, dass du ein regelmäßiges Training hast. (Ich bin kein Fan vom Fitnessstudio, was persönliche Gründe hat.)

Wenn es darum geht, die Ernährung umzustellen, ist es wichtig, bewusst einzukaufen. Die erste Regel dabei: Gehe nie hungrig einkaufen! Denn so kauft man viel mehr als man braucht und meistens auch viel Ungesundes.

Sei experimentierfreudig, probiere neue Rezepte oder Gewürze aus und nimm dir Zeit zum Kochen.

Viele sind der Meinung, dass man auf etwas verzichten muss, um abzunehmen. Aber mit jedem Verbot steigt das Risiko noch mehr davon zu essen (ein Verbot macht es ja erst interessant).

Hinterfrage vor dem Essen, wie groß dein Appetit ist oder ob du vielleicht auch nur Durst hast. Trinke vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser, um den Magen schon etwas zu füllen. Iss langsam und mit Genuss.

Überlege dir, ob du wirklich hungrig bist oder ob du ein Problem hast, das dich zum Essen verleitet. Oft isst man aus Langeweile oder um ein Gefühl, welcher Art auch immer, zu kompensieren.

Bei den Trinkgewohnheiten lässt sich auch einiges machen, wenn du bisher süße Getränke bevorzugst, steige langsam auf Saftschorlen um. Als Durstlöscher bestens geeignet, ist Wasser, weil es keine Kalorien hat.

Am Ende muss man seine Ziele vor Augen behalten, darf aber nicht zu ehrgeizig werden. Es muss dir gut gehen, bei dem was du machst und du musst von dir selbst und dem, was du schaffen willst, überzeugt sein.

Viel Erfolg!

Ich motiviere mich immer damit, dass ich dann gut in Klamotten aussehe. Ich würde dir raten, viel zu trinken und viel Obst und Gemüse zwischendurch zu essen. Lass Süßkram nicht komplett weg, sonst bekommst du z.B heißhunger oder gar eine Fressattacke. Einmal in der Woche kannst du etwas Süßes essen. Dann verzichte am Besten auf Kohlenhydrate (Nudeln, Brot, Kartoffeln) und ess viel Fleisch und Fisch. Bewegung gehört natürlich auch dazu. Fahrradfahren macht Spaß und ist gesund. 

Viel Glück :)

Eine Diät durchzuhalten ist nicht so einfach. Dazu benötigt man einiges an Motivation.

Einfacher wird es, wenn man nach und nach seine Gewohnheiten ändert. Ich empfehle dir deine Ernährungsgewohnheiten zu ändern. Mit einer gesünderen Ernährung wirst du langfristig auch abnehmen.

Ein einfacher Einstieg in eine gesündere Ernährung kann zum Beispiel sein jeden Tag einen selbstgemixten grünen Smoothie zu trinken. Das reicht am Anfang vollkommen aus. Mit der Zeit wird dein Körper merken, dass er gesünder ernährt wird. Er wird nicht mehr mit Heißhunger in minderwertigen Lebensmitteln nach Nährstoffen suchen, die er dort eh nicht ausreichend finden wird. Dein Verlangen nach gesünderer Ernährung wird sich ganz von alleine steigern.

Wir haben unsere Ernährung vor einiger Zeit umgestellt und trinken nun oft grüne Smoothies. Mein Mann hat so ohne zu hungern bereits elf Kilo abgenommen.

Frag doch paar freunde oder so ob sie mit dir trainieren wollen. Den zusammen macht es mehr spass. Und mit dem essen, verbiete dir nicht so viel und geh es langsam an. Wemn du das in paar tagen/ wochen schaffst dann wird es wie ne gewohnheit

Viel glück und geduld haben! :)

Ich gehe auf eine Academy for Girls (nur Mädchen) und der Anblick der hübschen, jungen Frauen ist Motivation genug. Inzwischen wiege ich 63 kg bei 177 cm. Ich esse am Tag wie  die anderen girls 4 Portionen Hipp-Kindermenü, dazu Obst und Schokolade. Durch die Schokolade fällt der Blutzuckerspiegel nicht ab und man bekommt keinen Heißhunger. LG 

da muss ich dir ehrlich sagen, du musst deine Ziele vor deinen Augen halten und dich dort durchbeißen. Hierbei frage ich mich auch was für Antworten du dir erhoffst. Motivation kommt ganz und gerne mal durch Eifersucht, Hass oder auch Liebe. Ich denke eins von denen trifft bei allen Menschen zu. Also beiß dich dort einfach durch und rede dir immer Sprichwörter ein etc, Glaub mir wenn man sich da reinfindet ist es alles andere als schwer abzunehmen. mfg

Indem man sich vorstellt, wie man in Zukunft aussehen wird und glücklich ist und dass man Das ausstrahlt. :)

Wenn dein Übergewicht nicht Motivation genug ist, können wir dir auch nicht helfen.

Was möchtest Du wissen?