Ich möchte gerne ein paar viedeos für YouTube auf nehmen Welche Programme benutz ihr?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da kann ich dir dieselbe Antwort geben, wie schon vorhin (so ein Zufall :D)

Also, falls du einen Mac hast, rate ich dir iMovie. Falls du Windows hast, rate ich dir folgende Programme:

Um Musik zu schneiden (benötigt man ja auch manchmal, um schöne YouTube-Videos zu kreieren), ist "mp3 Direct Cut" ein extrem geniales Programm. Sehr einfach aber trotzdem wirkungsvoll!

Auch "Audacity" ist gut geeignet, wenn es um Musikbearbeitung geht (z.B. Rauschentfernung etc.)

Um Videos zu schneiden, zu bearbeiten oder ihnen eine neue Tonspur (und noch mehr) zu verleihen, benutze ich seit langem "Virtual Dub".

Um Videos in Virtual Dub aber erstmal bearbeiten zu können, nutze ich Konverter. Einer nennt sich "imTOO Video Converter Ultimate 6", diesen gab' es glaube ich mal bei CHIP kostenlos im Angebot, ansonsten kostet er.

Ein anderer, kostenloser Konverter, der aber auch sehr gute Arbeit leistet, ist "Format Factory".

Leider könnte ich hier ja nur einen Link einfügen, ansonsten wird es als Span erkannt :( Aber gebe einfach die Namen in Google ein, dann kommst du sofort auf die Download-Links. Ich hoffe, ich konnte dir helfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iBash
05.07.2011, 21:56

udn um viedeos vom PC auf zu nehemen

0

Pinnacle Studio Ultimate 12 (ca. 60 €) -für Videos (Note 4+) Pinnacle Studio Ultimate 14 (ca. 110€)- für Videos (Note 3) Adobe Premiere (ca. 190 €)- für Videos (Note 1) Magix Music Maker 16 Prmieum ( 30 €)- für MusikERSTELLUNG Note 1) Audacty (free) (softonic)- zum schneiden von Musik und bearbeiten von Musik Note 2 Adobe Photoshop CS5 (1110 €)- zum bearbeiten von Photos (oft nütlich für YouTube) Note 1

Die Noten entsprechen meinen jeweiligen EIGENEN Bewertungen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reling
05.07.2011, 21:46

Adobe Premiere kostet allerdings eher 900 Euro. Es sei denn du meinst Adobe Premiere Elements.

0

Videos nehme ich mit meiner Minikamera auf. Ich habe eine Kodak Zi8 und bin super zufrieden.

Zum Konvertieren und groben Schneiden nehme ich Xmedia Recode.

Tonbearbeitungen erledige ich mit audacity.

Und den Endschnitt mache ich mit dem Windows Movie Maker oder Ulead Video Studio 11.

Kosten: die Kamera kostete 80 €, XMedia Recode und audacity sind kostenlos, WMM habe ich auf meinem XP-Rechner. Video Studio 11 habe ich in der Krabbelkiste für 10 € gekauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

AVS Video editor 4.. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?