Ich möchte gerne ein Haustier ( Katze )?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn deine Eltern nicht hinter einer Katze stehen, dann hat es keinen Sinn. Die Katze müsste nicht nur von dir akzeptiert werden, sondern von allen. Du möchtest doch sicher dass sie ein glückliches Leben hat?

Stell dir mal vor, wenn die Katze etwas anstellt, beim Spielen kaputt macht? Das verträgt nur, wer seine Katze auch liebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NICHTS! Denn eine Katze hat eine Lebenserwartung von ca. 15 Jahren, manche werden auch 20 Jahre alt. Rechne mal aus, wie alt du dann bist und ob du dann noch zu Hause wohnst, in einer anderen Stadt studierst, eine eigene Wohnung hast oder mit einem Partner zusammen lebst, der eine Katzen-Allergie hat.

Ausserdem kostet so eine Katze auch nicht gerade wenig. Nicht nur Futter, Katzenklo, Kratzbaum usw, sondern vor allen Dingen fallen Tierarztkosten an. Und wohin mit dem Tier, wenn ihr in Urlaub fahrt? Also hör auf deine Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch mal, wieso sie dagegen sind. Evtl. sind sie keine Katzenfreunde oder in der Wohnung dürfen keine gehalten werden (falls ihr einen Mietvertrag habt). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zeig ihnen dass du dich gut kümmern kannst und sag es immer wieder damit sie merken dass du es wirklich willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut benehmen in nächster Zeit, ihnen zeigen wie wichtig dir das ist und zeigen das du Verantwortung übernehmen kannst;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nichts! Wenn man sich ein Haustier holen möchte, dann müssen alle einverstanden sein, sonst funktioniert das nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?