Ich möchte gerne der DB ein Fahrgastrechte-Formular schicken, brauche allerdings auch die Originalfahrkarte für eine Fahrtkostenabrechnung. reicht die Kopie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage ist, was dir wichtiger ist. Ich möchte bezweifeln dass du für eine Fahrtkostenabrechnung ein Original einreichen musst, wenn du schilderst, dass du das Original anderweitig brauchst. Oder du forderst das Original nach Abrechnung zurück.

Du kannst der Abrechnung das Original und eine Kopie davon beilegen, mit dem Vermerk, dass nach Sichtung durch den Sachbearbeiter, der auf der Kopie vermerkt: "Original lag vor" oder "Kopie stimmt mit Original überein", das Original an dich zurück geschickt wird.

Für das DB-Fahrgastrechteformular reicht die Kopie.

Was möchtest Du wissen?