Ich möchte gerne an einer Manuellen Waschstation (Autoreinigung) einen ÖL Wechsel und eine Motorwäsche durchführen ,darf ich das ÖL auch gleich dort entsorgen?

11 Antworten

Ein Waschplatz ist keine Werkstatt. Du darfst dort dein Fahrzeug nach den dort aushängenden Bedingungen waschen aber keine Reparaturen oder Ölwechsel durchführen.
Altöl kannst Du dort abgeben wo Du das Frischöl gekauft hast. Dort besteht Rücknahmeverpflichtung. Ansonsten kannst Du es zu einer Schadstoffsammelstelle bringen, einige Kommunen unterhalten auch Schadstoffmobile, welche in regelmäßigen Abständen über die Ortschaften fahren.

für die motorwäsche gibt es extra Stationen, findest du im Internet. (Google).

und auch nur die dürfen sowas machen. Werkstätten mit entsprechenden Einrichtungen auch. das kostet natürlich entsprechend. Motor, Getriebe und Unterboden kpl  blitzblank mit Trockeneis reinigen, neue Konservierung macht da schnell mal  an die 1000,- Euronen.

Was du vor hast, wirste falls du erwischt wirst in deinem Leben warscheinlich nicht bezahlen können!

Das darfst Du nicht, es sei denn, dort befindet sich ein Sammelbehälter. Das Altöl muss aber derjenige zurücknehmen, der Dir das Frischöl verkauft hat.

Und Achtung: bei 95% der Waschstationen sind Motorwäschen nicht erlaubt!

Was möchtest Du wissen?