Ich möchte Geld sparen bis Ende nächsten Jahres für einen Schüleraustausch. Es wird nicht über wenig Geld gesproche! Wie soll ich das schaffen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo 000nameless000,

an deiner Stelle würde ich mir einen Schülerjob suchen und mich nebenbei auf verschiedene Stipendien bewerben. Dafür solltest du am besten die Informationsseite Schueleraustausch.net verwenden, denn dort kannst du mithilfe des Vergleichrechnes sehen welche Organisationen dein Wunsch-Programm anbieten und dann hast du die Möglichkeit zu erfahren welche Orgas Stipendien anbieten bzw. wie das abläuft. Das ist von Orga zu Orga verschiedenen. Diese Profile mit den Details findest du ebenfalls auf dieser Seite. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du jannst ein Zeitspaarkonto einrichten
da wird geld eingezahlt und kann erst an einem Vereinbarten Termin wieder abgeholt werden . d.h du kannst es nicht einfach so wieder ausgeben wenns mal knapp wird mit dem geld :)
Nebenjobs bieten sich auch an, denn jemehr mann verdient desto mehr kann man auch spaaren


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also bei meinem austausch nach frankreich haben wir alle auch geld von irgend so einer "organisation" zum großteil zurückbekommen. vlt. kannst du deine lehrerin mal fragen ob es sowas bei euch auch gibt. vlt. geben deine eltern dann auch was dazu. ansonsten musst du gucken ob du einen ferienjob oder bezahltes praktikum bekommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit BAföG? Du bekommst, abhängig von dem Gehalt deiner Eltern, Geld und musst später nur die Hälfte zurückzahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch doch nebenbei ein paar Stunden zu arbeiten, es gibt genügend Schülerjobs. Das verdiente Geld könnte man dann bei Seite packen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?