Ich möchte Fußball spielen aber wie?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Hollister00,

ich empfehle dir neben der Überwindung deiner Angst - denn diese wird dich immer blockieren, wenn du diese nicht handeln lernst - auf jeden Fall einfach mal hinzugehen.

Nur wer übt kann was lernen und wird besser.

Von 0 auf 100 kannst du nicht besser werden obgleich jedes Ding was man anfängst am Anfang die größten Fortschritte macht.

"Just do it" - sollte deine Devise sein.

Du schaffst das schon :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey erstmal^^

Also ganz wichtig: Su solltest auf jeden Fall nicht aufgeben!

Ich würde dir empfehlen  (wenn du wirklich so schlecht bist, wahrscheinlich bist du wh besser als du glaubst;p) zuerst vll mit einem Kumpel, Bekannten, Verwandten welcher einugermaßen gut spielen kann etwas zu Trainieren und ihn bitten dir Tipps zu geben oder mal zu gucken was du verbessern könntest. 

Außerdem kannst du dir auch mal ein paar Spiele im Fernsehn anschauen und (gute!) YouTube Videos zum Thema gucken, wo vll auch was erklärt wird und du es nachmachen kannst. Es gibt auch genug Seiten im Web um Inspiration und Hilfen zu bekommen...

Dann kannst du ja wenn du schon etwas besser geworden bist mal mit einer Gruppe (die öfters spielt und somit einigermaßen sgut ist) Fußball spielen und deine eigene Technik auch privat weiter zu üben und zu verbessern.

Dann solltest du ja schon etwas können und kannst nun immernoch einem Verein beitreten und brauchst dich nicht schämen oder schlecht zu fühlen. Auch wenn du am Anfang vll nicht ganz so gut bist: Das ist vollkommen normal, du musst dich ja auch erstmal eingewöhnen u.ä. 

Sag dir immer dass du es schaffen kannst und halte die dein Ziel vor Augen, dann wird das schon!

Ich hoffe ich konnte helfen. ^=^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird schon. Ins Tor zu treffen ist beim Fußball so ziemlich das Unwichtigste überhaupt! Nur selbsternannte "Kenner" sind da anderer Meinung^^!

In Wirklichkeit muss man vor allem seinen "Kopfball" benutzen - alles spielt sich nämlich im Hirn ab !

Beispielsweise darf man auf keinen Fall ein Tor nach dem anderen erzielen. Das würde dem Gegner auffallen und er würde dann ziemlich schnell die Taktik Deiner Mannschaft erkennen. Viel besser ist es, wenn man zunächst ein paar Eigentore (kann man üben !) produziert, um den Gegner in Sicherheit zu wiegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moinsen, ich finde es echt gut das du das machen willst, erstens weil ich Fußball sehr mag und zweitens (viel wichtiger) weil du dir Ziele setzt und was durchziehen willst... Nervosität oder Angst kann schon mal aufkommen wenn man sich Dinge als Ziele setzt die eine Herausforderung darstellen...
Ich würde dich unheimlich gerne Trainieren, aber ich schätze das könne sich schwierig gestalten, wer weiß woher du kommst😂
Auf jedenfall solltest du dir vielleicht mal jemanden suchen mit dem du Spielen kannst, dein Cousin zB auch wenn er (wie du behauptest) viel besser ist als du.. Dann guck wie er dich zB austrickst, wie er den Ball führt, schießt, lossprinntet oder antäuscht... Einfach den Styl beobachten (das kannst du auch bei anderen machen Fußball im Fernsehen oder bei euch bei Vereinen) sich da so ein bisschen was abzugucken und bei nächster Gelegenheit das ganze versuchen in die Tat umzusetzen und dann heißt es nur noch üben üben üben und nicht mehr lange und Jogi Löw ruft bei dir an und will dich in der Stammelf sehen😎👉
Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hollister00
23.10.2016, 13:03

Dein moinsen lässt auf Niedersachsen schließen 😎😍

0
Kommentar von SecretCommander
23.10.2016, 20:59

Gar nicht so weit.. Nrw mein Freund😉
Und selbst?! Scheinst selbst daher zu kommen oder?!

0

Übung macht den Meister, zugeschaut hast du doch schon oder ?!.

An dein Selbstbewusstsein musst noch Arbeiten.
Einfach nur zu fragen „wie werde ich selbstbewusster?“ ist da nicht sehr hilfreich für dich. Selbstbewusstsein wie auch Erfolg sind immer davon abhängig, was DU dir darunter vorstellst und was du gerne haben willst.
Geh einfach auf Leute zu, schäm dich nicht wie du bist!.

Kein Mensch ist Perfekt ,Perfekt ist nur das wie wir es sehen wollen ;).
Diese Wahrnehmung unterscheidet sich aber deutlich von dem, wie uns andere Menschen sehen!. Sei Nett, beteilige dich an gemeinsamen Unternehmungen,damit findest du schnell anschluss und Freunde und auch dein Selbstbewusstsein!. ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh ganz einfach zu Deinem Heimatverein und melde Dich an. Auch wenn Du in der letzten Reservemannschaft spielst ist das der Spaß an der Freude!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?