Ich möchte es nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du wirklich sinnvolle Tipps haben willst, musst du uns schon ein bisschen mehr verraten, nämlich Alter, Größe und Gewicht.

Magersüchtig zu werden ist keine gute Option. Es gibt sinnvollere und gesündere Wege, um abzunehmen. Magersucht ist eine lebensbedrohliche Krankheit, die sollte man sich ganz sicher nicht mit Absicht "zulegen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich in deinem Körper wohl fühlst und dein Gewicht keine Gefährdung für deine Gesundheit ist, dann solltest du so bleiben, wie du bist! Es ist egal, ob andere oder deine Mutter dich zu dick finden. Es muss für dich okay sein und sonst für niemanden!

Solltest du dennoch abnehmen wollen, versuche bitte nicht "magersüchtig zu werden" (das kann man sowieso nicht, da Magersucht eine psychische Krankheit ist und somit meistens eine psychische Ursache dafür verantwortlich ist)!

Versuche es stattdessen doch mal mit einer Ernährungsberatung. Viele Schulen, aber auch Krankenhäuser, bieten sowas an. Einfach mal nach Ernährungsberatungen in deiner Nähe googeln.
Eventuell könntest du auch mal zum Arzt gehen und dich durchchecken lassen. Vielleicht hat es ja gesundheitliche Ursachen.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg beim abnehmen und dass du dich wieder in deinem Körper wohl fühlst! :)

Liebe Grüße,
Michelle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal essen. Keine Süßigkeiten, keine süßen Getränke, wie Cola oder Limo.  Dann wird das schon. Sport hilft, aber nur, wenn man dabei schwitzt. Er muss schon anstrengend sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine belastbaren Daten - kein Kommentar.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?