Ich möchte einfach feiern und Alkohol trinken und mit paar Typen schmusen, einfach wie es heutzutage normal ist. Doch meine Eltern und die Religion verbieten?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du bist erst 15? Deine Eltern machen sich Sorgen. Es ist Verständlich wenn sie dir Alkohol und Nuttiges Rummachen verbieten. (Du bist jetzt in der Pubertät und deine Hormone spielen verrückt)

Warte noch ein wenig, und du wirst dann auch etwas Vernünftiger sein und überlegter die richtigen Entscheidungen treffen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich von deinen Eltern und deiner Familie ab und du kannst frei leben.

Natürlich musst du  mit den Konsequenzen leben, je nachdem wie streng sie sind oder besser gesagt: wie sehr sie sich um dich sorgen. Es kann passieren, dass sich Menschen von dir abwenden, nur weil du dich in eine Alkoholsucht stürzen möchtest.

Überlege dir, weshalb man dir diese Regeln gegeben hat. Niemand hat etwas dagegen, wenn du des öfteren gerne feiern gehst und in einer Diskothek einfach mit den Hüften wackeln möchtest. Oder einige Menschen kennen lernst. Aber Alkohol? Das ist ein streitbares Thema und eigentlich sollte man jenes mit Vorsicht genießen.

Entscheide, was du eher entbehren kannst: deine Familie oder dein "Partyleben". Oder noch einfach: Reden (!!) und Kompromisse mit deiner Familie finden. 

Das ist hier kein Thema der Religion - sondern ein Thema zwischen dir und deiner Familie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheisss auf die Religion. Diese Gesetze der Religion hat nicht Gott gemacht sondern Menschen, die dachten, dass sie etwas besonderes sind. Und wofür es keine handfesten Beweise gibt, das sollst du auch nicht glauben.
Mit Alkohol solltest du aber wirklich vorsichtig sein und nicht zu viel trinken.
Einfach den Eltern verheimlichen und gut ist. Falls es Probleme geben sollte, dann sprich darüber mit Vertrauenslehrern (aber nur darüber, was dir deine Eltern verbieten - nicht mit denen über Alkohol sprechen!!!) oder suche die entsprechenden Paragraphen aus dem deutschen Recht denn das ist das einzige das hier gilt und nicht irgend eine verlogene Scharia die nur dazu da ist, dass man keinen spas im Leben hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an wie krass deine Eltern, evtll. Brüder so drauf sind..oder nicht. Wenn du 18 wirst/bist sollte man dir schon eine gewisse Meinungsfreiheit /Handlungsfreiheit zugestehen. Aber wie gesagt geht das wohl nur im Rahmen deiner Möglichkeiten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unabhängig davon, ob es "richtig" oder "falsch" ist finde ich, dass du die Möglichkeit haben solltest, diese Dinge zu probieren und selbst zu entscheiden.

Allerdings fällt es mir schwer auf die Frage zu antworten, da die Frage gar keine Frage enthält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Religion hast du denn und wie alt bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heutzutage ist es auch normal, dass man mit 10 seine Jungfäuligkeit verliert. Ist es in dann mit 10 in Ordnung? NEIN ist es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann mach es so dass sie es nicht mitbekommen und lass dir ausreden einfallen wo du bist....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Riller1
22.06.2016, 20:09

"Mama, mein Bauch wird immer größer, weil ich immer mehr zunehmen!"

0

Was ist dabei jetzt die Frage? Ob dus trotzdem machen sollst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst saufen und gleich mit mehreren Typen schmusen?

Das würde ich dir auch verbieten und das hätte keine religiösen Gründe.

Ein bischen Stolz und Anstand sollte sich jedes Mädchen erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loema
21.06.2016, 14:34

Selbstbestimmt mit Typen zu schmusen ist stolz und hat Anstand.
Jedes Mädchen sollte das tun dürfen ohne schlechtes Gewissen.
Es erleidet niemand Schaden davon.

3

Was möchtest Du wissen?