Ich möchte einen Schüleraustausch mitmachen, allerdings teile ich mit meiner Schwester ein Zimmer..

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beim AFS ist man auch nicht verpflichtet einen Anderen aufzunehmen. Du kannst Dein Austauschjahr machen und hinterher z.B. auch als Betreuer eines Austauschschülers in der Nähe weiter betätigen. Eine gegenseitige Verpflichtung gibt es dort nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich kenne zwei leute die haben eine einseitigen schüleraustausch vorgenommen, d.h. die sind für ein jahr in ein anderes land aber aus dem land ist dann niemand zu denen nach deutschland gekommen, irgendwo soll es so eine organisation geben die das anbietet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erkundige dich mal bei der seite: http://www.ef.co.at/Default.aspx?tc=Lw meine schwester macht jetzt mit der aktion ein halbes jahr 'austausch' aber es kommt kein anderes kind zu uns...nur sie kommt zu einer familie:) hoffe ich hab dich geholfen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wenn deine Schwester in der Zeit wo anders schläft? Frag doch deine Eltern oder deine Schwester, wie sie es finden würden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja sag deiner sis sie soll dann weg. mach ich auch immer (teilen uns kein zimmer, aber sie hat ihrs neben meinem und das nervt ja genug xD). sonst würd ich es echt lassen. weil stell dir mal vor dir passiert das in deiner gastfamilie! nicht schön ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?