Ich möchte einen Rahmen für ein Golfnetz bauen. 3x3x3m, 12 Kanten, Einsatz ganzjährig im Freien. Welches Material soll ich verwenden?

1 Antwort

Alu ist wegen der Wetterbeständigkeit gut, wenn du Eloxiertes Alu nimmst dann hält das ein paar Hundert Jahre und sieht schöner aus.

Ich würde es aus Aluprofilen zusammen schrauben.

Ich schicke dir einen link.

http://shop.aluprofil.com/de_DE/shop/Baureihe_5/

Dort kannst es zugeschnitten bestellen, und brauchst es nur zusammen schrauben.

Wenn du es nicht brauchst, kannst du daraus was anderes bauen.

Mit einer Kreissäge und einem Hartmetallblatt kannst du es auch selbst sägen, da der Zuschnitt das teuerste daran ist.

40x40 leicht sollte für deinen Zweck reichen, kostet ca. 9€ pro Meter.

0

Naja v2a ist meiner Meinung nach wetterbeständiger und hat auch ein bisschen Gewicht ist aber dafür auch teurer .

1
@xfabistroh

Rostflecken auf Einfassungen, Rinnen und Ablaufrohren – was
bei älteren Häusern oft zu sehen ist, muss nicht sein. Heute
nicht, morgen nicht und auch in 100 Jahren nicht. Das beweisen
das Dach der Kirche San Gioacchino in Rom, die Eros-Statue am
Londoner Piccadilly Circus und die Spitze des 170 Meter hohen
Washington Monuments, die allesamt vor über 100 Jahren aus
Aluminium gefertigt wurden und bis heute keine Anzeichen von
Rost erkennen lassen. Wie das funktioniert? Aluminium bildet
eine Schutzhaut, die sich, sollte sie verletzt werden, immer
wieder von selbst schließt. Dadurch ist es absolut wetterbe-
ständig und garantiert rostsicher.

0

Was möchtest Du wissen?