Ich möchte einen i57700k in meinen pc einbauen. Mein Netzteil hat 180 Watt und ein Pentium g4560 ist momentan verbaut. Funktioniert das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der i7-7700K verbraucht alleine schon 91 Watt.

Mit Mainboard, Grafikkarte, RAM, Festplatten, USB-Geräten kommst du da locker an die Grenze des verbauten Netzteils.

Was ist denn genau verbaut (Grafikkarte, Festplatten, alle PCIe Erweiterungskarten) und was willst du verbauen (die von dir genannte CPU existiert nicht)?

KolnFC 07.12.2017, 12:35

Also, wenn dein Rechner, wie ich annehme, noch eine GTX1050 verbaut hat und du einen i7 7700k, würde ich nicht unter 300/ 350 Watt absetzten.

So eine CPU auf deinem Board wäre aber Geldverschwendung.

Warum willst du dir ein Prozessor mit offenen Multiplikator holen, wenn dein Board keine Übertaktung zulässt?

0

Nein, kannst du vergessen.
Du brauchst zusätzlich ein neues Board mit passendem Sockel und mindestens ein 300 W Netzteil.

Einen I57700k gibts nicht, ich gehe mal davon aus, dass der I7 7700k gemeint ist.

ersotex 07.12.2017, 12:10

Ja der i5 7700k war gemeint. Hm okay aber der Sockel stimmt ja über ein (1151). Dann müsste ich mir doch nur ein neues Netzteil zulegen 

0

Was möchtest Du wissen?