Ich möchte einen Gartentisch aus Paletten bauen. Der Tisch soll so groß sein, dass man mit 10 Pers. daran sitzen+essen kann. Wer hat eine Anleitung für mich?

3 Antworten

Hallo inmedo,

wir haben neulich auch einen Palettentisch bauen wollen und haben wegen dem Aufbau gegrübelt. Wir haben die Euro Paletten (120x80cm) schlussendlich an den langen Seiten verbunden, also genau anders als auf dem Bild was die Raumagentur gepostet hat. Damit werden die Maße vom Tisch dann 160cm x 120cm, der Tisch ist also nicht ganz so lang. Der Vorteil ist, dass man durch die Breite in der Tischmitte schön viel Platz für Töpfe und Co hat. An unsere Bauform passen jetzt 6 Leute, man könnte aber problemlos auch 3 oder 4 Paletten nehmen und verbinden. Dann würde ich etwas dickere Bretter zur Verbindung nehmen und anstatt 2 dann 3 Tischböcke.

Meine Anleitung habe ich hier mal gepostet: http://euro-palettentisch.de/palettentisch-bauen-esstisch-bauanleitung-in-einer-stunde/

Und so sieht unser Tisch aus (noch ohne Glasplatte, aber das ist ein anderes Thema ;-)): http://euro-palettentisch.de/palettentisch-bauen-esstisch-bauanleitung-in-einer-stunde/esstisch-aus-2-paletten/

Hallo immedo, 

die Stabilität einer Tischplatte wird meist aus der Bauart der Palette genommen, was seine Größe auf 120 x 80 cm begrenzt. Für einen Platz am Tisch rechnet man mit 60 cm Breite und 40 cm Tiefe - es ergibt sich also lediglich einen 4 Personen Tisch. 

Wenn vor Kopf noch jmd. Platz haben soll, dann sollten mind. 20 cm mehr Tischfläche je Seite vorhanden sein. 

Für 10 Personen sind das also 280 x 80 cm Minimum, und damit es nicht wie ein Tapeziertisch ausschaut empfehle ich eine Breite von eher 90-95 cm. 

Eine ganz einfache Bauform ist von den M&M Designers aus Frankreich im Netz vorgestellt worden. Mit einer kraftschlüssigen Verbindung wurden zwei Paletten verbunden und die Beine aus halben Paletten seitlich weitergeführt. Das Ergebnis ist ein 240 x 80 cm großer Tisch. (Foto)

Es ist aber auch möglich, das Holz von Paletten zu nutzen und es neu zusammenzufügen. Auf diese Art kann die Tischfläche auch geschlossen, ohne große Zwischenräume gefertigt werden, was der Standsicherheit von Gläsern zugute kommt ;) 

Z.B. liesse sich ein stabiler Rahmen aus Kanthölzern zusammensetzen, der dann mit den einzelnen Palettenhölzern belegt wird, neue Kanthölzer können durch ein umlaufendes Palettenbrett noch verdeckt werden oder mit Beize und einer Drahtbürste den used-look erhalten. Oder einfach gleich alte Balken verwenden. (s. Foto, auch wenn es keinen Esstisch zeigt - aber so kann ich mir das gut vorstellen: individuelle Größe, ausreichend Kniefreiheit, stabil, tolle Optik als Gartentafel...) 

Die Beine liessen sich aus den einzelnen Hölzern zusammensetzen, die einen Rahmen in Breite und Höhe dem Tisch entsprechend bilden und zur Aussteifung drinnen zB. ein diagonales Kreuz aus den gleichen Brettern (in der Mitte verzahnt).

Natürlich ist Palettenholz ein "einfaches" und meist günstiges Material, aber der handwerkliche Aufwand ist dennoch nicht zu unterschätzen, wenn es nicht billig aussehen soll und vor allem auch haltbar. Aber es lohnt sich! 

Die Firma zweiart(net) baut Möbel aus Paletten, die recht gut ausschauen und unter mobelauspaletten(com) -ja, ohne ö oder oe- ist auch viel Inspiration - da sind bestimmt auch Tips für dich dabei. 

Ich würde mich freuen, hier mal das fertige Ergebnis zu sehen :) Viel Erfolg und Spaß dabei!

Tisch aus Plattenholz und Balken - (bauen, Partnersuche, Palette) Palettentisch M&M Designers - (bauen, Partnersuche, Palette)

schau mal hier

 - (bauen, Partnersuche, Palette)

Was möchtest Du wissen?