Ich möchte eine Werbeagentur gründen und mag aber nicht das Wort Agentur, wie kann man den Leuten

2 Antworten

Die Werbeschmiede

Das Werbeteam

Die Werbe-Crew

Die Werber

Bitte bedenke bei Deiner Gründung, dass es Gesetzte gibt, dass Du nicht Alles tum kannst was Du möchtest! A Hast Du die notwendige Ausbildung? Studium etc? Hast Du die nötwendigen finanziellen Mittel? Mitgliedschaft im Ring deutscher Werbeagenturen = 760 € jedes Jahr.. Hast Du das notwendige Know How, die Kontakte, die Computer, Programme, G´Hardware: Rollenscanner, Schneodplotter, Floien, Vertrieb, Briefpapoer, Visitenkarten etc.. Hast Du eine Analyse der Markrsituation deines möglichen Kundenkreises gestartet? Gewerbeanmeldung erfragt bei der IHK? Gibt es womöglich einen Gebietsschutz in deiner Gegend? Na dann los! & Viel Glück! Ich kenne etliche gute Insolvenzverwalter.. ;-D

*Ein spezieller Ausbildungsnachweis und/oder besondere Berufskenntnisse sind für die Gründung einer Werbeagentur nicht erforderlich. *Der Investitionsbedarf zur Gründung einer Werbeagentur ist in der Regel gering. *Kontakte und Mittel sind vorhanden. *Gebietsschutz gibt es keinen und was du mit diesem "Ring deutscher Werbeagenturen" willst weiß ich nicht, denn dazu lässt sich auch nichts im Internet finden, sodass ich davon ausgehen kann, dass du dir diesen Blödsinn ausgedacht hast. Ich hoffe doch, dass ich all deine Skepsis nun aus dem Weg geräumt habe!

0

Ring deutscher Werbeagenturen gibt es nicht allerdings den Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA e.V.

0

Vielleicht hat er nicht nur "die nötwendigen Mittel, einen Schneodplotter, Floien und Briefpapoer" sondern auch noch einen großen Kompforanzraum, einen Biema, die neueste Krieätif Sweet von Adeobo und einen Stampfel mit dem Akentühr-Logö.

0

Was möchtest Du wissen?