Ich möchte eine Ratte aber meine Eltern nicht was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Keine Ratte kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gorlog
13.11.2015, 17:45

Warum nicht?  😧

0
Kommentar von FooBar1
13.11.2015, 17:45

Weil deine Eltern nein gesagt haben. Dachte das ist klar

1
Kommentar von Gorlog
13.11.2015, 20:01

Aha

0

Hey,

Grundsätzlich wird das schwer,allerdings hätte ich ein paar (vielleicht auch fragwürdige) Vorschläge:

1.

Informiere dich über diese Tiere! Zeige so deinen Eltern,das du es wirklich ernst meinst, in dem du ihnen ständig,wenn sich die Möglichkeit ergibt, dein Wissen zeigst (z.b. wenn ihr einen Hund seht, der Männchen machen kann, könntest du sagen: 'Was glaubt ihr, wie lange es gedauert hat,ihm das beizubringen?' Und wenn sie dann z.b. '2 Monate' antworten,kannst du sagen,das Ratten das auch können-in einer noch kürzeren Zeit! (Wahrscheinlich sind zwei Monate etwas kurz,aber es ist ja nur ein Beispiel)).

2.( vielleicht etwas fragwürdig)

Kauf dir, (z.b. bei Ikea) eine bzw. zwei oder drei, Stoff-Ratten, und tu so, als ob sie echt wären d.h. tu so,als ob der Kleiderschrank ein Rattenkäfig wäre, gib ihnen jeden Tag imagineres Futter, setz' sie auf deine Schulter oder wie auch immer. Zeig ihnen aufjedenfall, das du dich noch besser um deine echten,als um deine Stoffratten kümmern wirst.

3.

Zeig deinen Eltern Videos oder Fotos, in denen Ratten 'unglaubliche' Dinge tun.

z.b.:

4.

Zeichne Pläne von deinem Zimmer,wie es aussehen würde, wenn ein Rattenkäfig drin sein würde o.ä..

Ich hoffe,ich konnte dir helfen, Lg Shenzai :)

(Ich gehe davon aus,das du dich über die Nasen informierst,und darüber,wo du sie am besten kaufst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihnen das du ihnen Kunststücke lernen kannst und das die wenn der Käfig regelmäßig gesäübert wird gar nicht stinken( also die weibchen) aber denk dran das du ne urlaubsbetreuung für die kleinen brauchst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dich schlau über Ratten , sammeln im Internet , Zoohandlungen so viel wissen wie irgend möglich . Mach dir darüber Gedanken , wenn du immer noch sicher bist das du dich - langfristig !- darum kümmern möchtest , kannst , überzeug deine Eltern mit deinem Wissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig ihnen, dass du dich bemühst, dich zu informieren und zeig ihnen süße Bilder oder Videos von Ratten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Eltern das nicht wollen, solltest du das aktzeptieren. Ratten sollten eh nicht als Haustiere in kleinen Käfigen gehalten werden, das nennt man Tierquälerei — willst du etwa Tierquälerei unterstützen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crattie
13.11.2015, 18:14

In der Frage war nirgendwo von einem kleinen Käfig die Rede.

0

Hol dir Mäuse und versteck sie in deinem Schrank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crattie
13.11.2015, 18:13

Bitte nicht solche Tipps geben, manche machen das dann wirklich noch.

0
Kommentar von Gorlog
13.11.2015, 20:05

Grundsätzlich gute Idee nur den Mäusen geht es dadurch nicht wirklich gut und das möchte ich nicht.😇
Wenn dann richtig!😂

0
Kommentar von Miwalo
13.11.2015, 20:14

Das war ernst gemeint. Meine Güte, es gibt schlimmeres. War jetzt nur eine Idee, weil mein bester Freund das im Alter 12 so gemacht hat. Sie lebten in seinem Schrank und sahen immer sehr glücklich aus. Nur einmal ist eine wohl weggelaufen und seine Mutter dachte sie hätten Mäuse in der Wohnung. Die jungen Leute von heute sind viel zu brav! ;-)

0

Was möchtest Du wissen?