Ich möchte eine Neue Programmiersprache lernen. Kann mir jemand erklären, wie man eine Javadatei (ich glaube .exe) erstellt und bearbeitet und benutzt usw.?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mal kurz ein paar Basics, sorry falls Du was schon weißt, aber es macht den Eindruck, als würde es nicht schaden.

Ich unterscheide jetzt mal drei Arten von Sprachen:

1. Interpretiert Skriptsprachen:
Klassisches Beispiel ist UNIX Shellscript. Diese Sprachen werden nicht in Maschinensprache übersetzt, sondern zur Laufzeit von einem Interpreter analysiert und ausgeführt.

2. Direkt compilierte Sprachen:
Hier sei C++ als Beispiel genannt. Du schreibst ein Programm in eine Textdatei. Diese compilierst Du mittels einem speziellen Programm, dem Compiler. Dieses Programm übersetzt Deinen Code in eine Sprache, die Dein Computer versteht. Nachdem Du einmal compiliert hast, kannst Du das Programm immer nutzen, eine Änderung im Quellcode wird erst bei erneuter Compilierung wirksam.

3. In virtuellen Maschinen ausgeführte Sprachen:
Java und C#. Funktioniert eigentlich gleich wie direkte Sprachen, nur, dass der Code in Zwischencode übersetzt wird, den die Maschine nicht lesen kann. Eine virtuelle Maschine auf dem Rechner übernimmt dann das ausführen des Zwischencodes und die Übersetzung in Maschinensprache.

Was brauchst Du also, wenn Du keine interpretierte Sprache mehr nutzen willst? Mindestens zwei Dinge: Einen Texteditor und einen Compiler. Dann kannst Du auch schon C++ programmieren!

Willst Du Java nutzen, brauchst Du die entsprechende virtuelle Maschine.

Weil es nicht besonders komfortabel ist in einem Texteditor zu coden, gibt es sogenannte IDEs, die Code farbig markieren usw. Sie sind aber nur Hilfen, vom Prinzip ändert sich nichts. Bekannte IDEs sind Eclipse (Java, C++), XCode (C++, Objective-C), Visual Studio (C#,C++), NetBeans (Java) oder Xamarin (C#).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir scheint nicht, dass du jemals mit Programmierung zu tun hattest.

Alle Fragen die du stellst deuten darauf hin, dass du nicht weißt, wovon du redest.

Also würde ich mit Anfängertutorials einer beliebigen Sprache anfangen.

Eventuell auch erst mal was Simpleres wie PHP, Python etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo an alle, die sich hier die Mühe gemacht haben zu antworten und zu helfen:

"Firas2" ist ein ganz spezieller Troll!
Schaut Euch mal seine anderen Fragen und Rückmeldungen an.

Seine Fragen sind bewusst provokant und er will sich nur belustigen über Programmierer, die darauf anspringen und sich hier die Mühe machen, etwas zu erklären.
Ganz sicher hat er kein Interesse am Programmieren und will bestimmt nichts lernen – gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eine "Neue Programmiersprache" lernen möchtest, ist der logische Rückschluss, dass du schon eine andere beherrscht, welche wäre das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Firas2
01.07.2016, 22:20

Batch

inzwischen kenn ich mich sehr gut aus.

0
Kommentar von Seanna
01.07.2016, 23:38

Batch bedeutet nur Stapelverarbeitung. Das ist keine Sprache.

0
Kommentar von Orsovai
02.07.2016, 00:47

Ich denke er meinst Shellskript (was auch immer dieses eine "Shell" sein soll). Seltsamerweise bezeichnen das immer wieder Leute als Batch. Du hast natürlich recht, batch ist nur eine Technik zur Stapelverarbeitung.

Vielleicht kommt das Wirrwar von der weit verbreiteten Bourne Shell (bash)?

0

Für welche plattform solls denn sein? willst du direkten maschinencode erzeugen oder nur vorkompiliertes (zb c / zb c#)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?