Ich möchte eine Bewerbung schreiben für die Ausbildung 2017 könnt ihr mir Tipps geben oder gute Vorlagen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich stimme der ersten Antwort zu... im Internet gibt es so viele Tipps rund ums Bewerbungsschreiben. Man könnte ein ganzes Buch nur darüber verfassen. Das ist eine viel zu große Frage, als dass man sie hier in paar Zeilen beantworten kann.

Google, wie man eine Bewerbung aufbaut und auf was man formal achten muss. Ich würde keine Sätze einfach so übernehmen, sondern denke dir etwas selbst aus! Suche dir Stellenanzeigen und beziehe dich darauf in der Bewerbung. Oder mache eine Initiativbewerbung oder rufe beim Unternehmen an.

Wichtig ist, dass du dir Mühe gibst und keine Rechtschreib- oder Grammatikfehler enthalten sind. Struktruriere deinen Lebenslauf ordentlich und ohne Lücken.

Schreibe im Anschreiben wie du auf die Firma gekommen bist, warum dir die Firma gefällt, warum du genau dort eine Ausbildung machen willst, warum der Beruf für dich der richtige ist, was deine Stärken sind und warum die Firma dich nehmen sollte. Es ist auch gut, wenn du schon Praktika in dem Bereich vorweisen kannst!

LG :) (Falls du ein Anschreiben fertig hast, dann korrigiere ich es dir gerne. Poste es hier einfach rein oder schreibe mir eine Nachricht.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

also ich habe auf den u.g. Seiten gute Erfahrungen gemacht. Les dich am besten ein wenig durch. Die Tipps sind super und es gibt auch Vorlagen.

Wichtig ist das deine Bewerbung einen Ordentlichen EIndruck macht: Gepflegtes Bild, ordentliche Mappe und ganz wichtig - Keine Rechtschreibfehler.

Alles andere wie z.B. der Aufbau eines Anschreiben und dem Lebenslauf oder wie du dich am besten präsentierst kannst du in dem Link nach lesen.

Viel Erfolg!

http://www.bewerbung-forum.de/ausbildungsberufe.html
http://karrierebibel.de/bewerbung-ausbildung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?