Ich möchte ein tattoo am Innenfuss wie sind da die Schmerzen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schmerz ist realtiv....
Die einen können den Schmerz gut ertragen, die anderen halt nicht...

Aber die Stelle die du dir ausgesucht hast heilt extrem schlecht ab.
Mit 3-4 Wochen kannst du rechnen.
(Hab selbst beide Füsse zu, weiss wovon ich rede).

Darüber hinaus wird die Haut in dem Bereich sehr stark beansprucht.
Socken / Schuhe... ständige Hitze / Schweiss / Reibung...

Heisst im Klartext, das Tattoo wird nicht sehr lange schön aussehen.
Tattoos auf den Händen und Füssen verblassen nach ein paar Jahren, was im Klartext heisst... das du alle 5-10 Jahre zum Nachstechen musst (Linien / Farben / Schattierungen auffrischen etc). Nur so kannst du sicherstellen, das es auch im Alter noch gut aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gio1312
27.07.2016, 15:24

Ich will nur ein kleines Kreuz das soll etwa 1-1.5cm hoch sein und ohne Farben oder so. Das geht dann ja auch nicht lange beim nachstechen aber danke deine Antwort hat mir echt geholfen. 

0

Die Haut an der Stelle ist recht dünn, dementsprechen wirst du es schon gut merken ;) Da aber jeder Mensch den Schmerz anders aufnimmt und verarbeitet kann man das natürlich nicht pauschal sagen.
Auch diese Grafik hier https://images.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/125166697/0_big.jpg?v=1401634177000
zeigt nur wie es "in etwa von den meisten Menschen" empfunden wird.

Ich sage mir immer, den Schmerz beim tätowieren hält man gerne aus, solange man mit dem Ergebnis zufrieden ist, danach denkt man eh nicht mehr daran :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe da eins, hat ca 45 Minute gedauert und war bedeutend schlimmer als das auf meinem Oberschenkel was über 6 Stunden gedauert hat.

Wenn es aber ohne Schattierungen ist ist es deutlich angenehmer. Kommt auf das Motiv an :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir tat es ein wenig weh, aber das Ergebnis ist es auf jeden Fall wert! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmerzen sind ja relativ. Aber dort ist es schon sehr "knochig". Von daher gibt es sicherlich Stellen, an denen man weniger Schmerzen empfindet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meinerede
27.07.2016, 10:53

Hast Du ´ne Ahnung! Das ist die Stelle,bei der einst bei Kreuzigungen der Nagel durchgetrieben wurde! Rate mal, warum?

0

Das ist bei jedem unterschiedlich. Lass es einfach auf dich zukommen. Tattoo schmerzen sind auszuhalten und sind schnell wieder verganngen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom Hörensagen im TV hast Dir so ziemlich eine der empfindlichsten Stellen  ausgesucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?