Ich möchte ein Praktikum bei einem Rechtsanwalt machen, da ich auch Rechtsanwalt werden will, was muss ich dann dort machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

sehr, sehr viel Papierkram. Unterschriften und abstempeln. Du darfst als Praktikant ja noch nicht richtig mitarbeiten. 

Dafür brauchst du erst dein Jura- abschluss und Staatsexamen. 

Ich wünsch dir viel Spaß dabei.... ich würde es selbst nicht werden wollen

Rechtanwalt Praktikum.  Ist nicht so mein Ding ,Rechtsanwalt schon.
Aber das doch nur 2 Wochen . Am ersten Tag wird dir der Betrieb gezeigt, Kommt drauf an ob es 1-Mann Oder eine Sozität (Mehrere Anwälte mit versch, Fachrichtungen).Wenn du das vor hast zu werden. ist gut,weil immer gebraucht werden,  Fängst mit Kaffee kochen an, Aufräumen  Stapel sortieren ,Abheften. Ich hatte mal einen Aussentermin mit Gericht und Anwalt. Da hat der Rechtsanwalt angerufen er hätte eine Praktikantin ob die mitkommen dürfte. Sie ist mitgekommen, sowas kommt selten vor und alle Beteiligten auch mittels Gerät  Film zu machen für Vidio. (Vidiokamera).

Ich hab dann auch erlaubt bei der Nachbesprechung mit Gutachter und den ges.Ablauf zu Filmen.

Das Vidio ist  nachbearbeitet worden mit anderen Namen und stimmen und war mit als Lehrfilm in der Uni hat mir der Rechtsanwalt erzählt.

Mit freundlichem Gruß

Bley 1914

Hi,

Du machst dort als Praktikant oftmals nur die Verwaltung....Sortieren, ausdrucken, ggf. Anfragen / Briefe schreiben (kleine 3-Zeiler) und ähnliche Aufgaben.

LG

Was möchtest Du wissen?