ich möchte ein neuen Satz Autoreifen beschaffen für mein Ford. Muss die Nr eins zu eins für den TÜV?oder dürfen geschwindigkeitsindex und Felgengr. anders sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du andere Größen bei Felgen und Reifen haben willst, dann sollten die Felgen eine ABE für dein Auto haben, inkl. der neuen Reifengröße. Der Geschwindigkeitsindex muss wenigstens der gleiche sein, der in den papieren eingetragen ist. Du darfst aber auch Reifen mit einem höheren Index verwenden, nur keine geringeren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alibayor35
22.06.2016, 18:31

Der Tragfähigkeitsindex darf dann also auch höher sein ja? Ich wollte nämlich reifen mit dem Maße 165/60R14 75T kaufen.

0

Wenn du nur neue Reifen brauchst, dann sollten diese schon die gleiche Größe wie deine derzeitigen haben. Einen 13er Reifen wirst du nicht auf eine 14er Felge bekommen, umgekehrt natürlich auch nicht.

Aber beim Reifenhändler bzw. in der Fachwerkstatt wird man dich schon entsprechend beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alternativ Größe von 165/60/14=155/70/13

Bestimmt einen Ford ka oder Fiesta,oder?

Die 155/70/13 sind vielleicht etwas günstiger,macht aber preislich nicht wirklich etwas aus.

Vielleicht pro Reifen 3-5€Unterschied

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alibayor35
22.06.2016, 18:32

Ja genau, ein Ford kam danke für den Tipp

1
Kommentar von chevydresden
22.06.2016, 18:39

Na dann versuch mal, den 13er Reifen auf die 14er Felge zu ziehen. Viel Spaß dabei.

0

Was möchtest Du wissen?