Ich möchte ein Haustier bzw. Ein vogel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Singsittiche sind ganz liebe Vögel, allerdings pärchenweise kaufen, sonst hat man keine Freude. Wir haben für unser Pärchen ca. DM 180,00 bezahlt. Was sie heute in Euro kosten, kann ich dir leider nicht sagen. Kaufe sie aber in einer Tierhandlung vor Ort, damit du sie dir auch ansehen kannst.

Tierhandlungen verkaufen alles jedem. Die artgerechte Haltung interessiert die nicht. Davon haben sie meist auch keine Ahnung. Schlechter Tipp.

2
@Bitterkraut

Das kannst du mal ganz schnell vergessen. Wir haben hier in Nürnberg einige Tierhandlungen, die kennen sich sehr gut aus, sprechen nur in lateinischen Namen und wir haben unsere Singsittiche erst nach 8 Wochen bekommen, bis es also sicher war, dass den Vögeln auch wirklich nichts fehlt.

Unsere Aquarien wurden mit Teilwasser vom Zoohändler eingerichtet und wir erhielten für den Anfang auch Pflanzen passend zu dem Wasser. Ernst nach einigen Wochen, als wir eine Wasserprobe entnehmen haben lassen, konnten wir normales Wasser nachfüllen und auch Pflanzen aus dem Pflanzenaquarium.

Also unterlasse es bitte, hier alle Zoll-/Tierhandlungen schlecht zu machen.

3

Danke für den Stern

0

Alle Vögel müssen mindestens zu zweit gehalten werden, am besten als Pärchen oder Schwarm.

Der Preis für ein Vogelpärchen ist, neben etwas Taschengeld für die Anschaffung:

  • Dein Zimmer muss vogelsicher eingerichtet sein, weil sie täglich stundenlang Freiflug brauchen.
  • Alle wichtigen Dinge müssen entweder im Schrank liegen oder zugedeckt werden, weil Vögel neugierig sind und sich überall draufsetzen.
  • Deine Zimmerpflanzen müssen ungiftig sein und werden gnadenlos zerpickt.
  • Du musst jeden Tag etwas Zeit aufwenden, fürs Füttern und Putzen.
  • Wenn sie trotzdem mal krank werden, kostet ein einfacher Arztbesuch locker über 20 Euro.
  • Wenn sie gute Laune haben, singen und kreischen sie dir die Ohren voll.

Überlege dir also gut, ob du wirklich Vögel willst. Informiere dich über die Vogelart deiner Wahl in einem Spezialforum: www.vogelforen.de

Vögel dürfen auf jeden Fall nicht alleine gehalten werden. Und was heißt hier, "welche gut sind"? Man sollte sich über die gängigen "Ziervögel" informieren und entscheiden, ob man diesen gerecht werden kann oder nicht. Man kann nicht pauschal zu einer Vogelart raten. Viele ertragen z.B. das Gequatsche von Papageienvögeln nicht. Selbst das von Wellensittichen geht vielen schon auf den Wecker. Der Preis richtet sich nach den Vögeln. Auch hier kann man nichts pauschales sagen. Von größeren Vogelarten sei dir aber auf jeden Fall abgeraten, wie z.B. Kakadus, Aras, Graupapageien und sonstigen Papageien, etc.

Auch solltest du bedenken, dass diese Tiere mal krank werden können. In solch einem Fall muss ein vogelkundiger Tierarzt aufgesucht werden, da sich ein solcher in Bezug auf Vögel weitergebildet hat. Vögel werden während des Studiums kaum thematisiert, so dass sich die meisten Tierärzte mit diesen nicht auskennen. Leider hat man nicht immer das Glück, einen solchen in der Nähe zu haben, weshalb man doch eine doch eine etwas weite Strecke auf sich nehmen muss. Wie würdest du dorthin kommen? Würde dich jemand fahren und wärst du auch jedes Mal bereit, diesen Weg auf dich zu nehmen? Selbiges gilt im Übrigen für Kaninchen. Auch hier bedarf es eines Spezialisten. Auch können erhebliche Tierarztkosten auf einen zukommen. Das sollte man nicht unterschätzen.

Man muss sich schon weitaus mehr informieren und viele Faktoren berücksichtigen. Kaninchen und Vögel sollten im Übrigen auch nicht in demselben Raum gehalten werden.

Alle Vögel, die man im Haus halten kann, sind Schwarmtiere. Deshalb geht ein Vogel nicht. Es müssen mindestens 2 oder mehrere sein.

Du bauchst eine große Voliere und gute Nerven. Vögel brauchen mehrere Stunden am Tag Freiflug im Zimmer/Wohnung, sie sind laut und nicht stubenrein.

Du hast doch schon ein Haustier, ein Kaninchen, das auch in Einzelhaft sitzt. Oder hast du es mittlerweile vergesellschaftet? Willst du jetzt noch weitere Tiere leiden sehen?

3

ne er hat ja schon ein partner aber egal...

0

warum leiden? glaub hast was falsch verstanden! ich würd niee in meinem leben Tiere leiden sehen! und guck weil ichs nicht kann hat er ein partner. also bitte!

0
@Haiisevi

Dann solltest du nicht nach einem Vogel fragen. Daß man  Kaninchen nicht einzeln halten darf, hast du ja auch erst erfahren, als du schon lange eines hattest, nicht wahr?

Gestern hatte es noch keinen Partner, das ging ja schnell - wers glaubt.... 

2

wer sagt denn das es bei mir ist?...

0

Was möchtest Du wissen?