Ich möchte ein Haustier aber welches soll ich kaufen?

11 Antworten

Wollte schon immer ein Haustier aber meine Eltern sind dagegen

Haustiere benötigen ordentlich viel zeit und geld. Wenn deine Eltern dagegen sind kannst net vieles alleine machen. Du kannst mal deine Eltern für ein kleines tier fragen das nicht so viel aufwand benötight ( Zb: vögel oder Schildkröten und nicht Hund oder Katze)

Sprich mal mit deinen eltern. So könnt ihr auf ein tier gemeinsamentscheiden :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielleicht einen Hamster?

Der nimmt nicht allzu viel Platz weg, riecht nicht und den darf man in jeder Mietwohnung haben.

Vielleicht ein Hamster. Die sind zwar Nachtaktiv und damit nicht sehr interessant Tagsüber aber machen keinen Schmutz, sind leise und können gut alleine gehalten werden. Sie brauchen jedoch einen Käfig oder Terrarium das Groß genug ist zum buddeln etc. Sie sind keine schmusetiere, sondern eher Tiere zum beobachten.

Vögel machen viel Schmutz und sind laut, wo deine Eltern wohl gegen wären. Und sie müssen mindestens zu zweit in einem großem Käfig gehalten werden. Am besten mit Möglichkeit aus dem Käfig raus zu können um unter Beobachtung mal richtig zu fliegen. Wir haben oft Vögel gehabt und Federn, Staub, Vogelsand und Futterkörner außerhalb des Käfigs waren keine Seltenheit. Ich mag Vögel trotzdem gerne als Haustiere :)

Wofür auch immer du dich entscheidest, überlege dir deine Wahl gut und informiere dich vor kauf unbedingt(!) eigenständig auf mehreren Websites und Büchern über die richtige Haltung des Haustieres und was seine Bedürfnisse sind. Und spreche es mit deinen Eltern ab,weil du ihre Unterstützung brauchen wirst.

Wie wäre es mit einem Bartagamen - ist aber nicht billig brauchst ein Terrarium für den kleinen vom Futter her nimmt er eigentlich vieles von Obst bis Lebendfutter (Insekten)

die Tiere mit dem Knopf im Ohr

ohne Einwilligung der Eltern kannst du gar nix

Was möchtest Du wissen?