Ich möchte ein Haustier aber welches soll ich kaufen?

12 Antworten

Falls du nicht so viel lesen willst, ich hab das wichtigste mal dick markiert ^^

Also ich weiß mein Vorschlag hört sich jetzt etwas seltsam an, aber ich bin extrem zufrieden mit meiner Art Haustier.

Das wäre die Afrikanische Riesenschnecke, auch Achatschnecke genannt!

Anders als Hunde, Katzen, Vögel etc, machen sie keinen Dreck, machen sie keinen Laut, stinken auch nicht (außer sie sind tot, verständlich) und sind auch sehr schön zu beobachten und das beste meiner Meinung nach, erwachsene Tiere können eine Hauslänge von 20 cm erreichen, mit Körper sind sie dann also 30cm groß

meine schneckis sind derzeit (nur Haus) 7cm,6cm,6cm und ca 3cm

Du kannst sie ab und zu auch raus nehmen, sie auf deiner Hand herumschleimen lassen, sie sind auch sehr neugierig und schauen sich immer gerne alles an. Zur Haltung: Sie sind wirklich billig, die Anschaffung der Schnecke selber, je nach Art und Verkäufer, geht von 1€ schon los. (Ohne Versand natürlich) ich hab meine 2 meiner schneckis von eBay-Kleinanzeigen ergattert, eine 9 Euro mit Versand und die andere 15 Euro mit Versand. Also wirklich nicht die Welt. Meine beiden anderen habe ich aus einem Online-Shop extra für Achatschnecken. Kosteten mich insgesamt ca 30 Euro, aber naja war halt aus nem extra Laden, klar dass das teurer ist.

Futter: Sie sind wirklich Allesfresser. Natürlich dürfen Sie nicht "alles" fressen, aber auf jedenfall musst du gar kein Geld für Futter ausgeben. Sie fressen von Gemüse, dass man sowieso eigentlich immer zu Hause hat, bis zu Obst echt alles. Rohes Hackfleisch z.B auch oder gekochtes Ei.

Gehege: da du ja sagtest du hättest bereits ein Aquarium, könntest du das je nach Größe als Gehege verwenden, oder die ein offenes Aquarium dazu kaufen, die sind nämlich sehr billig ^^ ich halte meine 4 Schneckis in einen 160 L "Glaskasten" also 100x40x40. Vorher hielt ich 2 in einen 60 l, ca 60x30x30

Putzen: Bei den Tieren musst du lediglich jeden Tag den Kot ansammeln, das alte Futter raus,neues rein und frisches Wasser. 1 mal in der Woche die ganze Deko, Pflanzen etc. Raus und abwaschen. Nur mit Wasser!! Und dann vllt 2 mal im monat die erste Schicht der Erde raus joa ich denke ich hab zu viel geschrieben aber vielleicht hilft dir das bei der Entscheidung. Ja ich verstehe Schnecken sind nicht für jedermann was, und deine Eltern werden vllt auch nicht damit einverstanden sein, aber wenn man sich die Fakten anschaut, machen sie wirklich tolle Haustiere ^^ für weiteren Rat, wende dich gerne an mich, z.B welche Art die geeigneteste für Anfänger ist. Unter welchen Bedinungen man sie halten muss etc. Etc

Für mehr Bilder auch einfach bei mir melden ^^

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
 - (Tiere, Haustiere)  - (Tiere, Haustiere)  - (Tiere, Haustiere)  - (Tiere, Haustiere)  - (Tiere, Haustiere)  - (Tiere, Haustiere)  - (Tiere, Haustiere)

Die Tiere sind eigentlich nachtaktiv aber meine beiden immaculata lassen sich auch tagsüber gerne sehen ^^

Und auch bitte mindestens 2 halten ^^ sind nämlich gruppentiere

0

Vielleicht ein Hamster. Die sind zwar Nachtaktiv und damit nicht sehr interessant Tagsüber aber machen keinen Schmutz, sind leise und können gut alleine gehalten werden. Sie brauchen jedoch einen Käfig oder Terrarium das Groß genug ist zum buddeln etc. Sie sind keine schmusetiere, sondern eher Tiere zum beobachten.

Vögel machen viel Schmutz und sind laut, wo deine Eltern wohl gegen wären. Und sie müssen mindestens zu zweit in einem großem Käfig gehalten werden. Am besten mit Möglichkeit aus dem Käfig raus zu können um unter Beobachtung mal richtig zu fliegen. Wir haben oft Vögel gehabt und Federn, Staub, Vogelsand und Futterkörner außerhalb des Käfigs waren keine Seltenheit. Ich mag Vögel trotzdem gerne als Haustiere :)

Wofür auch immer du dich entscheidest, überlege dir deine Wahl gut und informiere dich vor kauf unbedingt(!) eigenständig auf mehreren Websites und Büchern über die richtige Haltung des Haustieres und was seine Bedürfnisse sind. Und spreche es mit deinen Eltern ab,weil du ihre Unterstützung brauchen wirst.

Wollte schon immer ein Haustier aber meine Eltern sind dagegen

Haustiere benötigen ordentlich viel zeit und geld. Wenn deine Eltern dagegen sind kannst net vieles alleine machen. Du kannst mal deine Eltern für ein kleines tier fragen das nicht so viel aufwand benötight ( Zb: vögel oder Schildkröten und nicht Hund oder Katze)

Sprich mal mit deinen eltern. So könnt ihr auf ein tier gemeinsamentscheiden :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wie wäre es mit einem Bartagamen - ist aber nicht billig brauchst ein Terrarium für den kleinen vom Futter her nimmt er eigentlich vieles von Obst bis Lebendfutter (Insekten)

Vielleicht einen Hamster?

Der nimmt nicht allzu viel Platz weg, riecht nicht und den darf man in jeder Mietwohnung haben.

Was möchtest Du wissen?