Ich möchte eigentlich nicht mehr mit ihr befreundet sein aber...?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

weißt du denn auch unangenehme Sachen über sie oder nur sie über dich? Ich bin auch der Meinung du solltest dich langsam distanzieren oder vielleicht schaffst du es ja, dass SIE nicht mehr mit DIR befreundet sein will. Nicht dass du genau so wirst wie sie aber vielleicht bist du einfach nervig und anstrengend - eventuell sucht sie dann das Weite und lasst dich in Ruhe.

Bevor sie etwas über dich ausplaudert, solltest du dir vorher schon überlegen, was du dazu sagen wirst oder wie du dich rechtfertigen kannst. Oder du sagst es von dir aus, dann hat sie nichts mehr von dir in der Hand.

Viel Glück ich hoffe du findest in Zukunft bessere Freundinnen und lieber eine Wahre als 100 Falsche!

Das, was ich jetzt sage hört sich hart und extrem unmöglich an, aber denk mal darüber nach.

Zu deinen Punkten: Du hast außer ihr nur zwei Freundinnen in deiner Klasse. Was willst du lieber, richtige Freunde, oder welche wie sie, die kein bisschen hinter dir steht? Lieber nur eine gute Freundin als viele schlechte oder falsche. Das Gefühl, bei jemand angenommen zu sein gibt Dir so viel mehr als so eine komische Person.

Sie hat ja ganz eindeutig etwas gegen dich in der Hand. Hör auf ihr Dinge zu erzählen und überlege, was genau sie alles weiß. Hört sich schwer an, aber versuche möglichst viele der Dinge die sie von dir weiß anderen Leuten auf deine Art in der richtigen Art und Weise zu erzählen. Wenn sie es tut, verändert sie vielleicht an den Geschichten etwas und lässt dich dumm da stehen. Wenn du ihr zuvorkommst hast du es selbst in der Hand.

Freundschaften sind Hobby, das heißt du allein kannst entscheiden wer deine Freunde sind, niemand zwingt dich dazu. Der Schlüssel in deiner Situation ist, das Problem „erwachsen“ oder reif zu behandeln. Das heißt fang keinen Streit an, Versuch deine Emotionen ein bisschen raus zu halten, geh einfach zu ihr und sag ihr ganz sachlich das du auf die Art wie es gerade läufst gerne die Freundschaft beenden willst und bedank dich am besten noch für schöne Momente, die ihr hattet. Vielleicht sogar noch mit einem Lächeln auf deinem Gesicht. Du wirst sehen, wie unsicher sie wird. Damit können die meisten Menschen nämlich nicht umgehen!

viel Glück!

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Bin auch der Meinung, Distanziere dich einfach immer ein kleines Bisschen mehr. Damit mein ich hauptsächlich Vorallem gedanklich! Sag ihr nichts mehr, was sie gegen dich verwenden könnte und lass, so doof das auch klingen mag, die Launen deiner "Freundin" an dir vorbei gehen.

Hätte sie nichts gegen dich, würde ich sagen so schnell wie möglich aus der Freundschaft raus; und dir nix gefallen lassen. Aber so wie's ist, dann halt mit Umwegen; beende die Freundschaft aber, sobald sie dir mit irgendwelchen Geschichten nichts mehr kann.

Doofe Situation, hoffe das löst sich bald für dich!

BFF als Besserwisserin?

Meine Beste Freundin hält sich für soooo gut und besser als die anderen und benimmt sich auch wie eine Besserwisserin! Ich weiß, ich weiß, man soll ja immer die Leute so akzeptieren wie sie sind, aber ich kann einfach nicht mit arroganten Menschen umgehen, das geht bei mir einfach nicht. Ich kann schon alleine nicht mit meiner arroganten großen Schwester umgehen, wie soll ich es dann bei meiner BFF schaffen?

Das alles hat angefangen als wir in eine Klasse eingestuft wurden sind, ich weiß nicht ob sie vorher schon so war, aber auf jeden Fall sieht man es ihr stark. Sie sucht auch immer ständig nach Aufmerksamkeit und schreit durch die Klasse, obwohl das ÜBERhaupt nicht nötig ist. Auch z.b als wir in der Kantine waren und sie mein mit Simpsons dekoriertes Sweatshirt gesehen hatte sagte sie, dass es ein Pyjama oberteil sei, aber ich erwähnte nein, aber sie widersprach immer damit, dass es ein Pyjama Oberteil ist. Ihr Verhalten geht mir echt auf die Lappen, ich habe auch versucht mit ihr zu reden, aber irgendwie streitet sie das ab. Ich weiß nicht was ich machen soll. Auch, wenn wir unsere Noten zurück bekommen möchte sie immer meins sehen, aber ich bin ein Mensch, der seine Noten gerne geheim hält und es nicht weiter erzählt, selbst nicht meiner Bff und wenn ich ihr das dann sage fragt sie immer bei meinen Banknachbahrn nach wieviel ich habe. Ich meine, was bringt ihr das im Leben?? Sie möchte sich dadurch sicher nur noch mehr befriedigen, weil sie weiß, dass ich nicht so gut bin wie sie. Sie konkurriert mit mir und das finde ich absolut lächerlich! Wir sind doch Freundinnen und keine wetteifernde Hähne.

Vielleicht bin ich ja jetzt hier die Böse, aber ich bin nun Mal ein Mensch, dass ein solches Verhalten nicht "dulden" kann. Sie hat schon einen netten Charakter und eine gute Freundin ist sie auch, aber DAS ist wirklich eines ihrer negativen Eigenschaften, von mir aus gesehen.

Ich habe beschlossen sie zu ignorieren und mich von ihr zu distanzieren, damit sie Mal sieht, dass sich die Welt nicht nur um sie dreht und sie nicht alles weiß.

Jetzt ist sie auch sauer auf mich und versteht nicht warum ich das tue, was ich auch verstehe, aber ich will einfach keine Freundin haben, die mir das Gefühl gibt, nicht gut genug zu sein.

Andere sagen mir, dass ich nur Streit suche, aber ich sage einfach etwas anderes. Ich wollte mich auch dann entschuldigen, aber dann habe ich auch das Verhalten meiner anderen Freundinnen aus der Clique gesehen und die standen voll auf ihrer Seite anstatt zu mir zu kommen oder mich wenigstens zu fragen was los ist oder warum ich so reagiere. Von daher habe ich mich von all von denen distanziert, habe mich nicht mehr dazu gefühlt.

Was denkt ihr?

...zur Frage

EUREN RAT ICH KANN NICHT MEHR?

Hallo ich bin gerade wirklich zerstört deswegen kein hate für Schreibfehler

Also es geht um meine bff wir sind eigentlich schon seit 8 Jahren befreundet aber jetzt seit dem ich mit meiner Psyche nicht mehr bin sowie ich mal war ist sie nur mit anderen in der Schule sie redet mal mit mir aber sie ist nur mit den anderen Mädchen und Jungs früher wurde sie gemobbt und ich war ihre einzige freundin heute ist sie "cooler" auch ich wurde früher von den anderen beachtet aber seit meinen ganzen psychischen sachen redet fast niemand mit mir meine noten werden immer schlechter und die Lehrer merken das ich nicht ganz dabei bin zu dem wegen meiner klasse bzw. Schule habe ich diese Angststörung und gehe bald stationär und ja ich hasse es deswegen in die Schule zu gehen jetzt habe ich niemand mehr ich habe versucht mit ihr als erstes normal zu reden ihre Aussage "boah du bist nur eifersüchtig ich weiß das du probleme hast aber es nervt mich das du mir nichts erzählts"
Ich habe ihr gestern gesagt das ich mich nicht gut fühle aber sie interessiert es nicht aber soweit einer ihre anderen freunde was hat rennt sie sofort dahin und jetzt seitdem ich niemanden hab habe ich ein aggressives Verhalten ich kann es nicht kontrollieren ich weiß nicht wie ich zur schule gehen soll ich habe Angst vor vielen Menschen deswegen gehe ich  meiner "bff" nur hinterher sonst kriege ich Panik allein da zu sein

...zur Frage

Meine BFF und ich haben Streit. Zicke geworden, bestimmerin usw.

Hey! Meine BFF und ich haben uns gestritten. Alles fing so an: Wir waren die besten Freundinnen der Welt. Wir haben abgemacht, das wir auf dieselbe Schule gehen wollten, nach der Grundschule. ( Das war Ende 4. Klasse.) Aber dann trafen wir uns und sie berichtete mir voller Freude, das sie eine Empfehlung für's Gymnasium gekriegt hat. Sie hat mir auch gesagt das sie auch auf das Gymnasium gehen wird. Aber die Schule auf die wird zusammen gehen wollten war kein Gymnasium. Und ich hatte auch keine Empfehlung. Deshalb war ich auch traurig und ein bisschen sauer, weil wir ja gesagt hatten das wir zusammen auf die Schule gehen wollen. Ihre Freundin hat auch eine für's Gymi. Und dann benahmen sie sich zusammen total eingebildet, als wenn sie was besseres wären. Meine Freundin sagte mir dann auch das ihre andere Freundin jetzt ihre BFF ist. Sie wollten alles zusammen bestimmen undsowas. Ich fühle mich jetzt irgendwie total weggeworfen und "ausgetauscht", als wenn ich ihr nicht mehr gut genug bin, weil ich keine Gymi habe. Sie tut aber so, als wäre das dass normalste der Welt. Ich habe keine Lust mich wieder mit ihr zu vertragen, aber ich habe Angst, das sie meine "Jetztigen BFF" irgendwas erzählt über mich, was gar nicht stimmt, und das sie dann nicht mehr mit mir befreundet sein möchte. Was soll oder kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?