Ich möchte Dolmetscher werden! Hilfe bitte : )

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Muss man dafür studieren? (Ich habe die Fachoberschule abgeschlossen)

Ja, man muss dafür studieren.

Was für Studiengänge wären besonders förderlich dafür?

Es gibt ein eigenes Dolmetschstudium. Du kannst auch Japanologie studieren, aber da lernst Du neben der Sprache auch Geschichte, Kultur, Religion, Geografie, etc. Das brauchst Du als Dolmetscher zwar auch, aber Du willst ja in erster Linie einmal gut übersetzen können. Dafür gibt es den eigenen Zweig "Dolmetschstudium".

Wie kann man Dolmetscher werden?

Indem man den Studienzweig "Dolmetschen" mit Erfolg abschließt. Aber um einen mehrjährigen Aufenthalt im Land dessen Sprache Du lernen willst, wirst Du nicht herumkommen.

Wo kann man als Dolmetscher mit hoher Wahrscheinlichkeit angenommen werden?

Das weiß ich nicht. Üblicherweise werden Dolmetscher in der Politik für Besuche gebraucht. Sonst könntest Du Literatur übersetzen, etc.

Benötigt man noch irgendetwas für diesen Beruf (Auszeichnungen, Zeugnisse, Titel usw)?

Du brauchst ein abgeschlossenes Studium.

Wenn ja, wo bekommt man all diese Unterlagen, Zeugnisse etc?

An der Uni bekommst Du alles. Gehe auf die Hochschülerschaft. Das sind Studierende, die schon Erfahrung haben. Sie werden Dir helfen. Dafür sind sie da.

Hallo,

im Allgemeinen ist mir um den Beruf des Übersetzers/Dolmetschers nicht bange. Immerhin versucht man schon lange vergeblich einen Blechtrottel dafür zu entwickeln und das wird wohl auch noch lange so bleiben. Wenn es überhaupt je gelingen wird.

Tatsache ist aber bereits jetzt, dass der Markt schwer umkämpft ist und die Branche mit Dumpingpreisen zu kämpfen hat. Mit den Einkünften eines selbstständigen Übersetzers lässt sich nur schwerlich eine Familie ernähren.

Dazu kommt, dass man dem Beruf des Übersetzers - so man geistig fit bleibt - bis ins hohe Alter von daheim aus nachgehen kann. Somit sind viele Übersetzerstellen auf lange Sicht belegt und der Nachwuchs bekommt nur schwer einen Fuß in die Tür.

Die besten Chancen hat man, wenn man sich eine Nische (seltene Fachgebiete) sucht und weniger verbreitete und aufstrebende Sprachen beherrscht (Chinesisch, Japanisch, Russisch, Spanisch).

:-) AstridDerPu

PS: Beim Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (bdue.de) findest du Informationen rund um den Beruf des Dolmetschers/Übersetzers, auch zur Ausbildung und zum Studium.

Aiii (: / jetzt bin ich etwas nervös wegen dem Geldverdienen, man möchte ja auch Fuß fassen können mit dem Beruf.. Kennst du nicht zufällig den Namen des oder der Studiengänge in denen man Dolmetscher werden kann? Ich suche vergeblich nach einer Hochschule die ihn anbietet, ohne den Namen des Fachs überhaupt zu kennen! :S

0

Ist der Name eventuell "Übersetzungswissenschaft"?

0
@xXShizukanaXx

Auf bdue.de findest die Infos, und der Studiengang kann z.B. auch "Translation" heissen.

Und leider stimmt es, dass man als Uebersetzer / Dolmetscher oft nur schwer Fuss fassen kann. Neben geringen Loehnen spielt dabei besonders eine Rolle, dass man als Uebersetzer / Dolmetscher selten fest eingestellt ist, sondern sich immer wieder auf dem Markt beweisen muss. Sprich: Wenn du nicht WIRKLICH gut bist, geht da nicht viel. Und selbst wenn du wirklich gut bist brauchst du Kontakte und eine gute Portion Glueck um an gute / sichere Arbeit ranzukommen.

1

1) Ja

2) Abitur, dann Studiengang Dolmetschen in Heidelberg oder Germersheim, davor ev. Studiengang übersetzen oder auch ein anderes Studium, das sprachkenntnisse fördert oder Studium im Ausland, um sprachkenntnisse zu fördern, in einem fach das dich interessiert und dann dolmetscher

3) man arbeitet hauptsächlich freiberuflich, bei EU und manchen Ministerien gibt es auch stellen (eher wenige)

4) Schnell denken, korrekt sprechen, intelligenz, gute Auffassungsgabe, gute Sprachkenntnisse, mindestens 1 Muttersprache, 1 aktive fremdsprache, 1 passive fremdsprache oder 3 passive Fremdsprachen und muttersprache (gute Noten in Deutsch)

5) man braucht vor allem grips und sprachbegabung, das kann man leider nicht im supermarkt kaufen. ausserdem viel Neugierde und Lernbegeisterung, man muss sich sehr schnell sehr viel stoff aneignen können, und das muss einem spass machen, und etwas schauspieltalent ist auch nicht schlecht (ev. Stimmbildung machen, theater spielen, chor singen, damit man eine schöne sprechstimme hat, auch unter stress)

Was möchtest Du wissen?