Ich möchte demnächst das KZ in Sachsenhausen besichtigen. War jmd schon mal da, Wieviel kann man da sehen, Und wie seid ihr damit zurechgekommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1980 habe ich Bergen Belsen besucht, 1986 waren wir in Ausschwitz und vor ein paar Jahren im Emslandlager Esterwegen.

Es ist jedesmal eine unglaubliche Atmosphäre, in Ausschwitz war es für uns sehr bedrückend und mehr als Beeindruckend. Kaum zu glauben was man dort sieht. Bergen Belsen ist im ersten Moment nicht so erschreckend aber wenn man nur ein wenig darüber nachdenkt....

Esterwegen ist ein ganz anderes KZ, aber nicht weniger Beeindruckend.

Alles was man dort sieht, ob es nun eine große Ausstellung ist oder man sieht so gut wie nichts: ein Besuch hinterlässt einen bleibenden Eindruck. In Ausschwitz sieht man immer wieder Menschen die es nicht ertragen können und sich draußen erholen müssen.

http://web.de/magazine/panorama/henker-emsland-30596724

Das Buch dazu ist sehr lesenswert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Ich war zwar noch nie in dem KZ Sachsenhausen, jedoch schon in dem KZ Mauthausen und in dem Vernichtungslager Ausschwitz.

Daher kann ich dir sagen, dass du mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr "sehr viel" sehen wirst, wie es damals war. Durch den Tourismus und die vielen Umbauarbeiten in den letzten Jahrzehnten haben die Konzentrationslager eine ganz andere Atmosphäre eingenommen.

Ich persönlich konnte mich auch nicht wirklich in die Lage hineinfühlen und war somit nicht persönlich betroffen. Ich fand es sehr interessant, aber es nahm mich nicht sonderlich mit. Anders gesagt: Ich finde es schlimmer, Originalaufnahmen aus dem 2. Weltkrieg und den Lagern zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?