ich möchte ca. 5 KG abnehmen, wie habt ihr das geschafft?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du hast ein gutes Normalgewicht und solltest nicht abnehmen. Abnehmen bei Normalgewicht ist immer und automatisch ungesund.

Und bei dir geht es ja nicht um die üblichen 1-2 Kilo natürliche Schwankung. Du hast vor, fast 10% deines (völlig normalen und gesunden) Körpergewichts abzunehmen. Lass es bitte,  im Interesse deiner Gesundheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
09.01.2017, 16:21

Danke für das Sternchen!

0

Die Antworten hier sind doch sehr einseitig. Bitte, bitte mach jetzt keine seltsame Diät, indem Du Mahlzeiten weg lässt oder nur noch Tee trinkst. So wirst Du nie im Leben Dein Gewicht halten.

Iss einfach zum Frühstück ein Brot mit gesundem Belag und dazu Obst. Mittags isst Du abwechslungsreich und "normal" - also einen Teller voll und dazu trinkst Du Wasser und Tee. Abends zum Beispiel Joghurt mit wenig Müsli, Nüssen und dazu Obst. Zwischendurch ruhig mal ein paar Nüsse, Obst, Datteln oder ähnliches.

Dazu empfehle ich Dir Sport, denn ohne mag es gehen - aber nicht so gut. Du darfst natürlich auch ab und zu mal Nachtisch essen und Sonntags (z.B.) ein größeres Frühstück haben.

Am besten ist wohl eine App, in die Du einträgst, was Du isst und die sagt Dir dann, wie viele Kalorien noch übrig sind. So hast Du die Kontrolle und isst auch nicht zu viel. Außerdem kommt automatisch die Einsicht, welche Lebensmittel viel und welche wenig Kalorien haben.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesund und ausgewogen ernähren, auf Süßes fast gänzlich verzichten und deutlich mehr bewegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Losi123
15.11.2016, 08:51

Wie sieht für die eine Gesunde und ausgewogene Ernährung aus? Habe leider sehr Schwierigkeiten.. Mit dem Abendessen habe ich nun aufgehört... fühle mich schon ziemlich besser..

0

Süßigkeiten vermeiden, Wasser trinken und täglich eine Stunde bewegung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Kohlenhydrate essen. Du musst nur aufpassen, dass du es langfristig machst, sonst kommt der Jojo-Effekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernährung umstellen, weniger Fett und Zucker, abends keine Kohlenhydrate mehr essen, keine Süßigkeiten, kein Alkohohl und ab 18:oo Uhr möglichst  garnichts mehr essen, so habe ich in 8 Wochen fast 10 kg abgenommen  ( und ich war auch nicht stark übergewichtig)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Derzeit kann ich Deiner Frage nicht die Ausgangsbasisdaten entnehmen, ohne die ich mich nicht zu irgend einer Antwort hinreißen lasse.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alters-, Gewichts-, und Größenangaben fehlen. Wahrscheinlich minderjährig und schon stark untergewichtig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Losi123
15.11.2016, 08:53

Ich bin 23 Jahre alt, wiege 57 Kg. und bin 1.61 gross. Vielleicht ist das für dich nicht viel - ich habe aber auch nicht gesagt, dass ich dick bin, sondern dass ich wieder ca. 5 kg abnehmen möchte, da ich sonst immer ca. 52 Kg wiegte..

0

Kaloriendefizit. Ist übrigens auch die einzige natürliche Methode. Alternativen wären Fett absaugen lassen o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier doch die Slow Carb Diät. Damit habe ich Anfang des Jahres in einen Monat 6 Kilo abgenommen. Keine Kohlenhydrate, zu jeder Mahlzeit Hülsenfrüchte und Protein. Am besten einfach mal googeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?