Ich möchte beruflich etwas neues machen, aber was?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Seit nun fast 13 Minuten fällt hier niemanden wirklich etwas gutes ein. Das Problem ist, dass ich dir gerne verschiedene Vorschläge machen würde. Aber du sprichst von Kinder. Und das erfordert eine gewisse Sicherheit am Arbeitsplatz. Gerne lasse ich mich überraschen welche Vorschläge dir mit so einer Jobsicherheit in diesen Kriesenzeiten gemacht werden. Ich sehe da eher skeptisch deinen Wechselambitionen entgegen.

hm... hört sich nicht so gut an. Ich sehe es ja bei meinem Chef, der ist Koch und seine Frau im Service, sie haben selten für ihre kids zeit.Damit ihre kids auf arbeit sie nicht nerven, erlauben sie sogut wie alles (Schokolade, Spielzeug, ...) und sind sehr frech, weil sie damit immer durch kommen, papa und mama sagen ja nichts. Mein Chef hat zwar ein Kindermädchn aber den Kids fehlen ja trotzdem wenigstens ein Elternteil.hm... kommt ja dann nur noch Teilzeitjob oder so in Frage... Wir lassen es drauf an kommen:)

0

Wenn du die finanzielle Sicherheit so brauchst, solltest du den neuen Job langsam als Nebenjob wachsen lassen, bis du möglicherweise in der Lage bist den alten aufzugeben, weil du genug verdienst...aber die Kunst z.B. ist immer ein Sprung ins kalte Wasser...sicher bist du da nie, es sei denn du steigst gleich in den Olymp auf... ;D

Hallo! Am besten man wird Finanzberater in Sachen Rentenversicherung und Altersvorsorge usw. Dafür kann man sich die Arbeitszeit selber einteilen und geht persönlich zu den Kunden um mit Ihnen zu sprechen. Und dafür wird nur eine Schulung benötigt. Wenn man es gut macht, kann man ziemlich gut Geld verdienen. Man muss sich die Kunden nur selber suchen (Freundeskreis, z.B.) und wieviele Kunden du hast, darauf kommt es an! Mein Kumpel macht jetzt sowas (ist aber erst in der Anfangszeit), ihm macht es spaß und dort wo er das gemacht hat bzw. noch macht ist auch keine ausbeutung!! darauf muss man natürlich auch aufpassen, das man "in gute hände kommt".

Ich musste leider noch andere Fragen abarbeiten, daher entschuldige ich mich bei Pyintybear. Ich denke, wenn Du nicht zufälligerweise an einen Behördenjob wie Lebensmittelsicherheit / -kontrolle (weil Du Dich mit Lebensmitteln ja sicherlich auskennst) kommst, müsstest Du die ein oder andere Tätigkeit nebenbei mitmachen. Für Ideen geben sicherlich so Seiten die ähnlich wie Nebenjob, Zwitjob, Nebenerwerb Anregungen. Viel Erfolg. Wenn Du dann was gefunden hast, kannst Du uns ja nach unserer Meinung fragen. Um diese Uhrzeit ist es immer so öde im GF.

am besten finanzberater werden ;) da kann man sich die zeit selber einteilen und zu den kunden persönlich gehen. dazu muss man nur eine schulug machen. und geld verdienen kann man auch richtig gut!

Hallo. Ich kann Dich gut verstehen. Ich bin selber Mutter, alleinerziehend Vollzeit berufstätig. Was das für eine tägliche Mühe ist weißt Du ja selbst. Bei meiner Suche nach etwas, wobei ich mir die Zeit einteilen kann und vor allem keine Investitionen tätigen muß bin ich fündig geworden. Und ich spreche hier NICHT von Herbalife und wie sie sonst alle heißen, auch nicht von Klinkenputzen um irgendwelche Versicherungen oder Töpfe zu verkaufen. Was ich brauche ist mein Laptop, Internet und Telefon. Wenn Du neugierig bist guck einfach mal online rein: http://www.thiele.activenet24.de Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?