Ich möchte bei TV-Empfang via Hausantenne auch einen digitalen Rekorder einsetzen. Worauf muss ich bei den Spezifikationen achten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie meinst du das via Hausantenne? Also mit der Antenne auf dem Dach? Das wäre ja dann DVB-T, oder?!! Dann musst du dir einen DVB-T Receiver mit Festplatte besorgen. Aber das Angebot an TV-Sendern über DVB-T ist sehr gering u. du kannst darüber keine HD-Sender empfangen. Warte doch noch bis DVB-T 2 rauskommt, dann geht das auch alles. Heute bau dir ne Schüssel aufs Dach (DVB-S2) o. nimm den Kabelanbieter (DVB-C) o. über Telekom IPTV.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Colopia
13.11.2015, 12:39

Über DVB-T bekommst du bei uns (Düsseldorf) ALLE wichtigen Sender.

In der von mir angebenen Quelle gibts auch DVB-T2 (HD) Receiver

0

Du empfängst also per DVB-T, richtig?

Mein Tipp: Keinen Ramsch kaufen, sondern lieber ein paar € mehr für Qualität ausgeben. Die deutsche Marke Technisat baut hier die besten Geräte und ist immer auf neuestem Stand. Schau mal hier:

https://www.technisat.com/de_DE/DVB-T-Receiver/352-1792/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?