Ich möchte Barkeeperin werden! Habe aber noch ein paar Fragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie und was kann ich jetzt schon mit 15 lernen?

Um Barkeeperin zu werden, kannst du jetzt noch nicht wirklich viel lernen. Ich kann dir auch versichern, dass die meisten Menschen später nicht den Beruf ausüben, den sie mit 15 Jahren vorhatten. Was du aber jetzt schon tun kannst ist dich damit auseinander zu setzen, ob du das wirklich willst: Hast du Probleme damit die ganze Nacht wach zu bleiben? Hast du etwas gegen laute Musik? Kommst du gut mit betrunkenen Menschen zurecht? Solche Fragen kannst du dir stellen und einfach mal andere Barkeeper beobachten und überlegen, was sie alles belasten könnte und ob du das könntest.

Was haltet ihr von Weiblichen Barkeepern und was denkt ihr über sie?

Überhaupt kein Problem! Gibt es doch sogar relativ oft. Die sind meistens sogar sympathischer als ihre männliche Kollegen.

Wieviele Cocktails/drinks usw muss man sich CA. merken?

Das wird nicht der schwere Teil des Berufs sein. Cocktails auswendig lernen ist glaube ich gar nicht so schwer und zu viele werden es auch nicht sein.

Und wie kann man sich sowas am besten merken?

Übung. Wenn du sie oft mixxt, vergisst du auch nicht, wie man sie mixxt.

Alles in allem kann ich dir eigentlich nur sagen, dass es sich wahrscheinlich gar nicht lohnt, sich jetzt schon so viele Gedanken darüber zu machen - außer du hast Spaß daran.

Melli331 23.08.2015, 21:38

Ich finde Barkeeper ist ein toller Beruf man hat sehr viel Kontakt mit Menschen, man arbeitet mit Musik klar auch unter Stress aber das gehört dazu! Das mit dem Nächte durchmachen ist momentan nicht so etwas für mich aber daran gewöhnt man sich ja auch schnell in jungen Jahren :)

0

learning by doing! Rezepte gibts im Netz und genug Tester findest du in deiner Familie (vor allem ältere Geschwister eignen sich super dazu).

Melli331 23.08.2015, 21:34

Dankeschön:)

0

Was möchtest Du wissen?