ich möchte bald ein praktikum als gerichtsmediziner,

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich glaube nicht, dass ein Krankenhaus jmd für ein Schülerpraktikum in der Pathologie annimmt. Wenn dich Tote interessieren, versuchs mal bei nem Bestatter. Sollte dich die medizinische Seite mehr interessieren, versuchs als Praktikant in der Pflege. Unter 18 Jahre wird es schwierig im medizinischen Bereich. Hat was mit Haftung und Schweigepflicht zu tun.

gerichtsmedizin wird 100 pro nichts! da geht es um ermittlungen usw und da wirst du nicht mäuschen spielen dürfen... und im krankenhaus machen die es mit sicherheit aus ethischen gründen nicht... die einzigen, die sowas teilweise anbieten (arbeit mit toten), sind beerdigungsinstitute...

Sorry aber so funktioniert das nicht. Du kannst doch nicht aus Sensationsgier oder ähnlichem in die Pathologie "reinschnuppern". Dazu musst du auf jeden Fall einen Studienplatz im Medizin haben oder aber in der Ausbildung zu einem Medizinischen Beruf schon drinne sein (ich habe es damals vor gefühlten 100 Jahren so erlebt als ich meine Ausbildung machte). WIR durften bei einer Leichensektion dabei sein, aber wie schon erwähnt ERST während der laufenden Ausbildung NICHT vorher.

Da könnte ja jeder kommen und zusehen...nee nee nicht bei solch einer Sache.

Also bei ehrlichem Interesse daran Pathologe zu werden musst du wohl warten bis du dein Abi hast und dann sehen ob du den Numerus Clausus schaffst und eine Zulassung für Medizin bekommst.

Viel Glück.

Da kommst du so schnell nicht ran denk ich wie wäre es wenn du erstmal beim bestatter anfängst und wenn du echt kein problem mit leichen hast in die Pathologie gehst!

frag mal bei deinem Gesundheitsamt nach eine gute Freundin arbeitet da und ist in der Pathologie!

mit 16 wird das nicht gehen... und nicht in jedem Krankenhaus gibt es eine Pathologie

mach erst mal Abi und dann sehen wir weiter

glaub nicht das sie da jeden reinlassen. musst schon student o.Ä sein

Ich denke bei einem Bestattungsunternehmen geht es auch.

Aus ethischen und moralischen Gründen wird das wohl nicht erlaubt sein. Wozu auch, was versprichst Du Dir davon?? Das ist nicht so wie im Fernsehen....

Lealii 14.10.2009, 22:58

ich weiß ich habe mich auch schon reichlich informiert, ich finde den beruf spannend und abwehcslungreich, und ich denke so viele leute wollen das nicht machen weil sie sich vor toten ekeln, aber ich find es besser als zB krankenschwester weil die leute ja eh nicht mehr leiden und nix verspüren.

0
fischerhundefan 14.10.2009, 23:02
@Lealii

Dann streng Dich in der Schule an, mach Abitur und studier' Medizin - wenn es wirklich Dein Wunsch ist!

1

in der 10 . klasse also wenn ich 16 bin möchze ich das machen

bitmap 14.10.2009, 22:53

Wenn du kein Gerichtsmediziner bzw. Pathologe (oder wenigstens Medizinstudent) bist, kannst du auch kein Praktikum als solcher machen.

0

Was möchtest Du wissen?