Ich möchte auf die Realschule wechseln, aber ich darf nicht...

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du könntest mit deinem Vater reden. Wenn du von 4 Jahren sprichst, scheinst du Abitur auf jeden Fall machen zu wollen. Das ist doch gut. Heißt: Du kannst auf die Realschule wechseln, dann Abitur auf einem Gymnasium machen und anschließend steht dir jede Tür zu einem guten weiterführenden Weg offen: Studium, duales Studium, Ausbildung.

Sag das doch deinem Vater: Es ist mehr Wert: in der Realschule gute Noten zu haben und kein Jahr durch Nachsitzen zu verlieren, als auf dem Gymi schlechte Noten zu haben und vielleicht sitzen zu bleiben.

Aber woran liegt's denn, dass du nicht so mitkommst? Klar, du hast Stoff in der 8. verpasst, aber doch nichts, was sich nicht wieder aufholen ließe, oder?

übrigens: NIE nie nie 10 Stunden ohne Pause lernen. spätestens in der 3. Stunde bleibt nichts mehr hängen. Gönn Dir Pausen von 10 Minuten bis zu 30 min.

TamaraUknow 07.08.2013, 21:09

Geht ja nicht ist ja unterricht und in den Pausen nachhilfe

1
Ladho 07.08.2013, 21:17
@TamaraUknow

Ja, ich weiß. Habs ja gelesen ^^. Von wem kriegst du eigentlich Nachhilfeunterricht? Lehrer? Wahrscheinlich andere Schülerin?

0

Sagt deine Mutter den auch solche Sachen ? oder nur dein vater ? Meine Mutter wollte auch nie das ich auf eine Realschule gehe und jetzt hab ich meinen Realschulabschluss und geh auf ein Berufliches Gymnasium, wo ich mein ganz normales Abi mache, wie andere auf einem normalen Gymnasium (: Oder du zeigst deinen Eltern einfach mal, was es nach einem Realschulabschluss alles für Möglichkeiten gibt, du kannst Ausbildung machen und eine Lehre und Fachoberschule oder 2jährige Berufsschule, ziemlich viel ! (:

TamaraUknow 07.08.2013, 20:34

Meine Mutter sagt ich soll sie damit nciht nerven :/

1

Boah ey die Eltern heutzutage haben echt keine Ahnung...ich bin zwar auch auf einem Gymnasium der neunten Klasse, jedoch weiß ich, dass man mit einem Realschulabschluss auch gut bezahlte Jobs bekommt. Und du hast danach ja immer noch die möglichkeit, dein Abi zu machen! Warum- WARUM MUTIEREN SO VIELE ELTERN IHR KIND ZUM STREBER???

lg ShD

Wenn du 2 mal sitzen bleibst, kommst du automatisch auf die Real. Soweit sollte es aber gar nicht kommen, ich würde mal mit deinem Lehrer sprechen, dass der sich mal mit deinen Eltern unterhält

Rede mit deinen Lehrern über das Problem, vielleicht können die deinen Vater überzeugen :)

TamaraUknow 07.08.2013, 20:29

das mit den LEhrern stellt ja schon ein Problem dar. ICh will da nicht mehr hin weil die mich fertig machen... ICh kann ja schlecht zu meinen Lehrern gehn und ihnen sagen dass ich sie hasse und überfordert bin ...

1
Flown 07.08.2013, 20:32
@TamaraUknow

Und dein Schulleiter? Sonst sag deinem Vater du willst auf die Realschule, weil du nicht klarkommst & du anschließend Fachabi machst, um eine Ausbildung machen bzw studieren zu können. Ein Fachabi ist heute fast genau so viel Wert wie ein normales Abi, wenn nicht sogar gleich viel :)

0
  • Wechsel auf die Realschule. Warum es sich so schwer machen, wenn es auch einfach geht. Nach der Realschule hast du immer noch die Möglichkeit, dein Abitur zu machen.

Es lohnt sich :)

Hey. Eigentlich kannst du wechseln. Ich meine, es geht doch hier um DICH und nicht um deine eltern! und das darfst du dann auch! na klar verstehe ich es das deine eltern für dich eine gute zukunft wollen!! Aber realschule ist echt gut! und von wegen klofrau , man kann mit realschulabschluss viel machen! z.b. auch erzieherin im kindergarten.. von wegen klofrau. aber gut. es geht um dich wenn du dich nicht wohl fühlst dann darfst du wechseln. ich denke nicht das dir das jemand verbieten darf. und wenn sie dir nie glauben warum mischen sie sich dann auch noch in sowas ein?? wenn sie der eigenen tochter nicht mal glaube? :// sowas verstehe ich nicht. aber wenn garnix geht wende dich an einen vertrauenslehrer. Lg

TamaraUknow 07.08.2013, 21:13

Jetzt ham sies echt gebracht ich saß in der Küche und hab das Thema angesprochen und es ging nur :"Du bist nicht überfordert, sonern faul!" oder "Deine Lehrer ham Recht du bist echt psycho" oder "sei doch froh dass deine Lehrer sich um dich´kümmern" und dann hab ich (heulend) gesagt dass wir so schon kein geld zum fressen haben aber sie jeden Monat 50 Euro in diese Schule stecken und dann hieß es wir hätten zu essen wenn ich weniger essen würde ... Das tut übel weh... Und es ist ihnen scheiß egal was ich will und wie ich mich fühle

2
Ladho 07.08.2013, 21:16
@TamaraUknow

Klingt nach Einsatz fürs Jugendamt.

Mädel echt, auch wenn ich nicht viel weiß, was Deine Eltern so bringen, aber das ist reinster Psychoterror.

0
TamaraUknow 07.08.2013, 21:18
@Ladho

nein sie ham halt ihre macken aber so schlimm sind sie ncih

1
Ladho 07.08.2013, 21:45
@TamaraUknow

Naja, also das nur Macken...

Kannst Du Deine Eltern nicht regelmäßig mit einem: "Ich muss lernen" nerven? ;-)

Vielleicht verstehen sie dann mal, dass Du es trotz Lernen nicht schaffst.

Andere Frage: kannst du nicht mit einer Mitschülerin zusammen lernen?

0
user47469 17.08.2013, 13:26
@TamaraUknow

Hey. Es tut mir wirklich leid für dich... Aber bitte wende dich an Verwandte oder so das können die nicht bringen . Das sind keine Macken. Das ist wirklich nicht normal!!!!!

0

Was möchtest Du wissen?