Ich möchte an der Kim Il Sung Universität studieren

2 Antworten

als jemand, der vorgibt sich für Nordkorea und den dortigen Personenkult zu interessieren, solltest Du eigentlich wissen, dass sich der derzeitige Führer Kim Jong Il nicht mit Y schreibt. Das zeugt nicht unbedingt von allzu großer Sachkenntnis ( Die Tasten Y und J liegen ziemlich weit auseinander... ;-)

also das hat überhaupt nichts mit sachkenntnis zu tun

0

@ gleichergleich: Womit hat es dann zu tun ? Wenn man in diesem Land angeblich studieren will und sich sogar für den Personenkult dort interessiert, hat man ja sicherlich schon viel über dieses Land und dessen 'Führer' gelesen - nirgendswo wird Kim Jong Il mit Y geschrieben - warum weißt du das nicht, wenn Du so 'interessiert' bist... ? Kim Yong Il ist ein ganz anderer Politiker Nordkoreas - nämlich der ehemalige Ministerpräsident (bis 2010) - aber das weißt du ja sicherlich... ;-)

Man o man... müsst ihr denn alle auf dem dummen Buchstaben herumreiten... Ich hab mich viel befasst mit Nordkorea... Ich höre regelmäßig Stimme Koreas, hab schon einige Bücher gelesen (Hinter dem 38. Breitegrad, Nordkorea-Im Banne der Kims, Lasst mich eure Stimme sein, Im Dienste des Diktators)... Ich lese Berichte von Hilfsorganisationen und sieh mir die wenigen englisch und deutschsprachigen Reportagen an. Wäre ich nicht interessiert würde ich das hier nicht fragen/schreiben. Und um ehrlich zu sein finde ich Nordkorea gut...

0
@gleichergleich

Das ist kein "dummer Buchstabe". J und Y sind zwei unterschiedliche Laute. 

Abgesehen davon: So ein Spruch wie das da oben während deiner Zeit in Nordkorea, und du kannst von Glück sagen, wenn du dich nur im nächsten Flieger nach Hause wiederfindest und sonst nichts passiert.

0

Die Möglichkeiten in Südkorea zu leben?

Hallo! :)

Also ich beschäftige mich seit jetzt fast zwei Jahren mit Südkorea. Das Land gefällt mir wirklich sehr, deshalb habe ich auch vor nach meinem Abitur ein Jahr dort hin zu gehen um mir halt alles aus nächster Nähe zu betrachten und um zu gucken ob es mir, wenn ich selber dort bin, immer noch so sehr gefällt. Falls dies der Fall sein sollte und ich mich unsterblich in Südkorea verliebe und ich mir vorstellen könnte für einige Zeit dort zu bleiben (für's erste ca. 3-5 Jahre) welche berufliche Chancen hätte ich da? Ich habe dann zwar mein Abitur aber weiter nichts. Ehrlich gesagt möchte ich auch nicht studieren, da ich schlicht weg einfach nichts habe was mich so sehr interessiert um es zu studieren.

Hätte ihr also Ideen was man ohne Studium in Korea für Berufe ausüben könnte, wo man auch damit leben könnte? Und wie sieht das mit dem Visum aus? Ich habe mal gehört, dass man nur ein Arbeitsvisum für einen Job bekommt, den man auch in Deutschland ausgeübt hat, stimmt das?

Über ehrliche Antworten würde ich mich sehr freuen, Dankeschön! :)

...zur Frage

Wer würde den Krieg gewinnen, Nord- oder Südkorea?

Nehmen wir mal an, der Waffenstillstandsvertrag wird gebrochen und die beiden greifen sich an, wer würde gewinnen?

PS: Die Verbündete, sollen mal rausgelassen werden und werden sich nicht einmischen. Heißt nur Nord- und Südkorea greifen sich an.

Google kann mur da auch nicht wissen, aber bin gerne auf Meinung gespannt

...zur Frage

Wer hat Kim-Il Sung zum "ewigen Präsidenten" ernannt?

Guten Abend,

Hat er diesen Titel bekommen ? (Wenn ja von wem ?) Oder hat er sich selber als ewigen Präsidenten ernannt ?

Vielen Dank für ihre Antworten.

...zur Frage

Was ist das Ziel der Politik von Kim Jong Un?

Hallo erstmal,

ich habe nach langer Recherche eigentlich nur herausgefunden, dass Kim Jong Un der USA mit Atomwaffen droht. Leider nichts mehr. Meine Frage ist nun was will er mit seiner Diktatur erreichen (z.b beim Volk) und wie gelingt ihm das?

Danke im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?