Ich möchte abnehmen bin aber verwirrt. Habt ihr Tipps?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich halte mich an die simple Regel "nicht essen, wenn man keinen Hunger hat". Die meisten Menschen essen zu geregelten Zeiten Frühstück, Mittag und Abendessen, ungeachtet ob sie Hunger haben oder nicht. Oft wird auch nicht zwischen Appetit und Hunger unterschieden.

Wenn du denkst du kriegst Hunger erstmal eine Banane essen und einen Schluck Wasser trinken, dann hat der Magen erstmal was zu tun. Wenn du nach 30 Minuten immer noch Hunger hast, solltest du was vernünftiges Essen.

Zur morgendlichen Routine gehört immer das Frühstück, dabei teilt einem der Magen kurz nach dem Aufstehen oft gar keinen Hunger mit. Dann vielleicht lieber etwas zum Mitnehmen machen und nichts essen.

Im Endeffekt ist es fast egal, was man isst, solange man mehr Kalorien verbrennt als man zu sich nimmt. Je mehr Kalorien man isst, desto länger bleibt man satt. Isst man etwas, obwohl man keinen Hunger hat, nimmt man überschüssige Kalorien auf, die als Fett gespeichert werden.

Die perfekte Methode zum Abnehmen gibt es einfach nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?