Ich möchte abnehmen... Aber was darf ich essen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ganz einfach: Ausgewogen und gesund essen. Anstatt Schokocroissant zuhause Vollkornbrot mit magerem Aufschnitt essen oder Vollkornmüsli (selbst gemischt) mit Obst/Nüssen und Milch/Joghurt oder einfach nur (wenn du so früh noch nichts runter bekommst) nen Shake aus Obst, Haferflocken und Milch/Joghurt.

Für die Mittagspause einfach was von zuhause mitnehmen was du am abend vorher schon vorbereitest (oder du nimmst dir die reste von Abendessen mit). Und Abends gibs dann eben was mit viel Gemüse/Salat und weniger Fett (man kann ALLE Rezepte Fettärmer gestallten wenn man will). Kannst also essen was du willst, solltest nur weniger Fett nehmen (oder weniger Sahne usw) und dafür mehr Gemüse einbauen.

Süßigkeiten, Softdrinks, Fast Food und Fertiggerichte würde ich dagegen weg lassen oder auf ein absolutes Minimum reduzieren.

ABER: du solltest auch etwas Sport bzw. mehr Bewegung einbauen. Das hilft imens wenn man Abnehmen will.

Bereite dir abends eine Lunchbox vor, für die Mittagspause.
Hast du denn Morgens schon sehr Hunger? Wenn nicht, dann braucht's auch nicht dringend ein Frühstück. Ansonsten ein Rührei ist schnell gemacht.

Ansonsten immer frische Sachen bevorzugen und raffinierte KH in Form von Brot, Nudeln und dem ganzen Bäckerkram lieber durch Gemüse,(Süß)Kartoffeln und Obst tauschen - bis auf das Gemüse, aber bitte hier auch nicht übertreiben.

Damit solltest du eigentlich ganz gut fahren:
Frisch kochen, nix fertiges, viel Gemüse, auf Bewegung achten und keine Zuckerhaltigen Sachen trinken.

Statt Müsli lieber Haferflocken, statt Chips lieber Gemüse knabbern, statt Schokolade lieber Nüsse, statt Pudding lieber Naturjoghurt mit Zimt & Obst, statt Torte lieber eiweisspfannkuchen, statt zucker-joghurt lieber quark mit obst, statt nutellabrot lieber Vollkornbrot mit frischkäse und schinken, statt schnitzel lieber salat mit Putenstreifen oder mit thunfisch

Zum Frühstück würde ich dann Haferflocken empfehlen.

Die sättigen gut und machen nicht dick :3

Versuche bei jeder Mahlzeit etwas weniger zu essen. Also nicht auf etwas komplett verzichten, nur weniger davon! Isa also z. B. nur noch ein halbes Croissant!

Du musst dich wieder daran gewöhnen das normale Gefühl von Sattsein zu spüren, dass durch "immer ein bisschen mehr" verloren geht.

Wer will, sucht eine Lösung.

Wer nicht will, sucht Ausreden.

Ein Schokocroissant hat über 400 kcal. Lass die beiden weg und schon nimmst du ab.

Was möchtest Du wissen?