Ich möchte ab und zu beim anfahren die reifen qualmen lassen und Vollgas geben ,kann man das machen oder wird Kupplung sofort kaputt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Abgesehen davon, dass das verboten ist und du nach 3000 km neue Reifen brauchst, kann die Kupplung schon nach 3 - 4 Fehlversuchen verbrennen. Wenn du das Durchdrehen nicht aus dem Drehmoment und der Leistung des Motors holst,  sondern aus der Kupplung, stinkt die schon beim ersten mal wenn du übertreibst. Ich weiß, wovon ich rede. ;-) ...ist aber schon lange her.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Beim Burn-out wird nicht nur viel Kraftstoff verbraucht, sondern der
gesamte Antriebsstrang eines Fahrzeuges unterliegt einer enormen
Belastung: Die Reifen verschleißen sehr schnell und sind meist
unbrauchbar nach einem Burn-out. Getriebe und Antriebswellen sowie
sämtliche torsionsbelasteten Bauteile (insbesondere Hardyscheibe,
Kupplung) erfahren erheblichen Verschleiß, sogar ein Versagen einzelner
oder ganzer Baugruppen ist nicht auszuschließen. Während eines Burn-outs
wird aber nicht nur der Antriebsstrang auf die Probe gestellt (ähnlich
der Belastung eines Knallstarts),
sondern auch der Motor muss dieser Belastung (meist hohe Drehzahlen und
damit verbunden hohe Temperaturen ohne ausreichende Kühlung)
standhalten.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jupp kann man.

Achte darauf das du genug Öl und Kühlwasser mit Schutz im Motor hast 1:1 und  fahre ihn erst auf Betriebstemperatur.

Die Kupplung ist weniger das Problem. Lässt sie ja nur ganz kurz schleifen bevor du sie loslässt... Reifen ist ne andere Geschichte.

Wahrscheinlicher wäre ein Motorschaden durch Zahnriemen, oder Steuerkettenriss. wenn er noch kalt ist. Kollege wollte mit seinem Golf 3 auch mal n Rennen nach nem Kaltstart machen und der Zahnriemen war durch. Zum glück hat er danach nicht versucht zu wieder zu starten...

Dazu muss ich auch sagen das ältere Modelle (Bis Bj:1998) sowas wesentlich besser verpacken. Wenn man einen Neueren Wagen hat, sollte man das man das nur in der Garantie machen, da diese Motoren in der Regel empfindlicher geworden sind.

Burnout Reifen kannst du gut bei Euromaster und co Kaufen. Die haben Container für altreifen und schmeißen eigentlich alles weg. Ein Paar alte schlappen zum verheizen findet man da öfters. Teils sind die sogar noch zu Schade dafür..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal ganz von ab welchen Sinn solche Sachen haben sollen... Was fährst du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt noch deutlich bessere und erfolgreichere Methoden, eine Anzeige zu kriegen oder sein Kfz zu versauen.

Geld für neue Reifen schon eingeplant? Die Straße ist keine Formel Strecke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?