Ich möchte 5000 Euro mit nach China nehmen. Was kostet mich diese Anmeldung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Antwort von Tina Hausten ist falsch. Es gilt: Devisen: Bis 5.000 USD (oder Gegenwert in anderen Devisen) für nicht-chinesische Staatsangehörige. Diese Grenzen übersteigende Beträge nur bis zur Höhe der vorhergegangenen Einfuhrerklärung. Ferner dürfen bis zu 20.000 RMB ausgeführt werden.

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/ChinaSicherheit.html?nn=334554#doc334524bodyText5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jottlieb hat recht. Stimmt genau. US$5000 bzw. Gegewert + 20.000 RMB. Man wird allerdings normal nicht auf Devisen kontrolliert. Bin noch nie kontrolliert worden und schon 100te mal in China eingereist.

Legale Alternative: Das Geld mit der EC Karte am Automaten abheben. Bei Karten von einigen deutschen Banken ist das Kostenlos.

Noch eine legale Alternative falls du via Hong Kong kommst, tausche einen Teil der EURO dort in RMB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nichts, Bargeld ist erst ab 10.000 Euro anmeldepflichtig, aber auch Anmeldungen kosten nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jottlieb
24.01.2013, 14:10

China liegt aber nicht in der EU!

0

Was möchtest Du wissen?