Ich möchte auf meinen Suzuki Sport mz Bj. 2008 neue reifen kaufen, Grösse 195 40 .17 . Kann ich dies! habe jetzt 195 45 17 drauf?

3 Antworten

Hallo!

  • Auf den ersten Blich würde ich sagen NEIN. 
  • Die neuen Reifen sind im Abrollumfang kleiner, als deine Jetzigen. Die Abrolldifferenz beträgt mehr als 3% und wäre daher nicht mehr zulässig.
  • Ich weiss aber nicht, ob deine jetzigen Reifen die Korrekten sind, deshalb solltest du in den Papieren nachsehen, welche Reifendimension vorgeschrieben ist.

LG Bernd

Die sind nicht in der Fahrzeug-ABE des Swift Sport typisiert, aber laut http://www.kfz-betrieb.vogel.de/reifenfinder/ gibt es da eine Umrüstbereifung. Will sagen du musst die das entsprechende Gutachten besorgen, die Auflagen einhalten und es eintragen lassen.


wenn die reifengrösse in deinen papieren erlaubt ist- mach doch. der wert, der sich ändert, gibt die höhe der reifenflanke an. wenn du eine niedrigere reifenflanke nimmst, wird der radumfang kleiner- also bessere beschleunigung bei niedrigerer endgeschwindigkeit. 

obs der TÜV überhaupt merkt- weiss man net. wenn die reifengrösse dann nicht in deinen papieren als erlaubt eingetragen ist, gibts mecker.

frage ist- warum willst überhaupt ne andere reifengrösse nehmen? paar euro sparen oder wie? 

Was möchtest Du wissen?