Ich miete einen Mietwagen und es ist nicht möglich eine Rechnung mit Umsatzsteuer zu erhalten ... Betrug?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Steht doch alles drin:

    Falls Sie eine Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer benötigen, empfehlen wir Ihnen Kontakt mit dem Vermieter aufzunehmen. *

und:

   Der Mietvertrag selbst wird bei Anmietung direkt vor Ort zwischen dem Mieter und dem Autovermieter abgeschlossen.

Dann bekommst Du auch Deine Rechnung mit Steuerausweis.

Habe ich schon oft gemacht, kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MS221973
22.04.2016, 12:26

Eben nicht. Der Vermieter sagt klar, er hat keinen Vertrag mit mir und keine Geld von mir erhalten (was stimmt! die Abbuchung läuft über Auto Europe)

0

Mit Vertragsabschluss hast Du die AGB'S akzeptiert! Dazu hat Dich keiner gezwungen!

Willst Du das nicht, Miete das Fahrzeug direkt beim Vermieter, dann hast/bekommst Du alles, wie Du das willst!

Mit Betrug hat das nichts zu tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MS221973
22.04.2016, 11:38

Ach so. Witzig.

Wenn ich in die AGBs schreibe, dass ich mich nicht an deutsches Recht halten will .. muss ich das einfach auch nicht ... .

Eine Rechnung muss folgende Angaben enthalten (§ 14 Abs. 4 UStG)

0

Was möchtest Du wissen?