Ich mag Menschen nicht. Die sind alle kac..., besonders ex Partner. Wie kann ich schlechte Menschen aus dem Kopf bekommen ?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bevor ich mich aufrege, ist es mir lieber egal.

Es ist so, dass es schlechte Menschen nur dann geben kann, wenn du sie dir als schlechte Menschen vorstellst. Wenn es dir also die Laune verdirbt an schlechte Menschen zu denken dann versuche es zu unterlassen.

Immer wenn du andere Menschen verurteilst, dass bedeutet wenn du Teile deiner Wahrnehmung ablehnst und von dir stößt, schränkst du damit deine eigene Erfahrung ein. Im Endeffekt ist es deine eigene Interpretation dieser "anderen" Menschen welche du ablehnst und als etwas von dir als "Schlecht" angesehenes nicht in deinem Leben willst. Diese Interpretation machst du dir jedoch selbst und du trägst die alleinige Verantwortung für die von dir entsprechende Wahrnehmung.

Deine Interpretationen machst du jedoch immer auf Basis dessen was du in dir selbst trägst und somit ist deine Sicht auf "andere" Menschen nichts anderes als der Spiegel deines eigenen Inneren. Verurteilst du sie, verurteilst du also eigentlich nur dich selbst.

Nur so kannst du mehr über dich selbst erfahren und an dir arbeiten um ein freierer und zufriedenerer Mensch zu werden. Letzendlich kannst du dankbar dafür sein, dass dir diese Menschen die Möglichkeit geben tief in dir verborgene Seiten deiner Selbst zu entdecken.

Versuche am besten immer jede mögliche Sichtweise zu sehen. Die eigene Interpretation eines Menschen ist nie wirklich das, was in diesem wirklich vorgeht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dann stell Dir doch mal folgende Frage: "Wenn Deine Ex-Partner so Ka**e sind und demnach wohl auch schon immer waren, warum bist Du eigentlich mit denen zusammen gekommen?"

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?