Ich mag meinen edlen namen nicht was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Einen Namen "tauschen" gibt es nicht. Das geht nur im Rahmen einer Namensänderung. Dazu ist erste Voraussetzung ein wichtiger Grund. Dass jemandem sein Name nicht gefällt, reicht als Begründung absolut nicht aus. Die Behörde wird das öffentliche Interesse an der Beibehaltung des bisherigen Namens weit höher einstufen als dein Wunsch auf Namensänderung.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nenn dich einfach Fritz :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder Spitznamen für dich einfallen lassen oder im schlimmsten Fall änderst du deinen Namen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KoukiIsDaBest
23.07.2016, 17:10

Ich wollte ja im besten falle wissen wie dass funktioniert.

0
Kommentar von Kaputmacher97
23.07.2016, 17:15

Hmm ja am besten zum Rathaus gehen und dort einen Antrag stellen. Einfach hingehen und sagen das du gerne deinen Namen ändern würdest weiteres wird dir dort erklärt.

0

Nenn dich einfach Fritz oder Freddy oder friddy:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dich bei anderen halt Nur noch als Freddy vor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg' dir ein Spitznamen an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?