ich mag meine familie nicht was ist mit mir?

9 Antworten

Man versteht sich nicht mit jedem gleich gut. Wenn du deine Familie nicht magst ist das schade, aber auch nicht schlimmer als bei anderen Menschen mit denen du nicht verwandt bist.

Man muss sich ja nicht zerstreiten und kann den Kontakt auf kurzen Smalltalk reduzieren aber verurteilen musst du dich deshalb nicht.

Ohne gemeinsame Interessen oder Ansichten gibt es für dich eben keine Grundlage mit ihnen groß was anfangen zu können. Das passiert.

LG

Ja aber wiederrum nicht ganz. Meine familie ist mir auch schnurtzt pieps egal was mich aber beunruhigt ist das meine mutter mich sehr liebt. Das stört mich ein bisschen da ich wenn ich 18 bin eigentlich vorhabe kontakt abzubrechen und mein eigenes ding durchzuziehen, leider lässt der fakt das ich sie damit unendlich verletzten würde das nicht zu ( auch wenn ich nicht sehr an ihr hänge). In deinem fall ist es allerdings so das von keinen seiten etwas kommt. Allerdings heist das nicht das deine familie dich nicht liebt vielleocht denken sie einfach du bist in der pubertät und lassen dich deshalb inruhe. Falls dir der kontakt an deine familie wichtig ist versuch mal auf deine eltern einzugehen und mach mal ein bisschen mehr mit deinen geschwistern. Abgesehen davon das du dann nicht mehr so alleine wirst . Eltern und geschwistern können in der zukunft oder jetzt schon extrem nützlich sein( so denk ich ab und zu) auch wenns sehr kaltherzig ist aber so bin ich nunmal habe kaum gefühle. Das ist zwar keine direkte antwort auf deinr frage aber wenn du dich viel selbstbefriedigst solltest du dringend damit aufhören, es wurde nicht wissenschaftlich bestätigt aber wenn man sich selbst befriedigt meidet man den kontakt zur ausenwelt und wird kalt das war bei mir auch der fall!

Familie kann man sich nicht aussuchen. Es kommt tatsächlich vor, das man mit der eigenen Familie einfach nichts anfangen kann, und "ja", manchmal kommt es vor, dass man seine Familie auch nicht mag/nicht leiden kann - und sie einen selbst auch nicht.

Das ist zwar sicher nicht der Regelfall, aber geben tut es das durchaus.

Warum wird man böse angeguckt, wenn man als Frau sagt, man möchte keine Kinder bekommen?

Sowohl in der Familie als auch im Freundeskreis. Jeder hat halt andere Bedürfnisse, warum wird das kritisiert, dass man halt andere Interessen hat und diese auch kund gibt.

...zur Frage

was hat es für eine Bedeutung wenn das kind die Familie als Maus malt?

Mein Kind ist seit voriger Woche beim Kinderpsychologen und musste seine Familie als Tiere malen.... und sie hat die komplette Familie als Mäuse gemalt und ich würde halt gerne wissen was das für eine bedeutung hat....

...zur Frage

Spüre fast gar nichts mehr für meine Freunde oder Familie?

Hallo,

Mir ist aufgefallen, dass ich die letzten Wochen einfach niemanden mehr richtig mag oder gar liebe, weder in meinem Freundeskreis noch in meiner Familie. Glaubt mir früher war das eher weniger so, sogar eher im Gegenteil, doch plötzlich ist das so, dass ich für niemanden mehr etwas empfinde. Ist es nur die Pupertät vielleicht weiß ja jemand von euch bescheid.

LG

...zur Frage

Zu Besuch bei russischer Schwiegermutter?

Ich werde bald zu Besuch bei der Familie meines Freundes sein, 2 Wochen bei ihnen verbringen. Ich selber bin Türkin und mein Freund ist russe und auch in Russland aufgewachsen. Wie benehme ich mich am besten? Was wird von mir erwartet? Was sollte ich auf keinen Fall machen ? Für mich ist es selbstverständlich ein Geschenk für die Mutter mitzubringen, sie zu siezen, ihr beim Tisch abräumen zu helfen, etc. Was wäre noch angebracht? Wird erwartet dass ich den nichten und Neffen und Geschwistern auch Geschenke mitbringe? Ich bin ein bisschen unsicher weil ich mich mit der Kultur nicht wirklich auskenne. Meinen Freund kann ich nicht fragen er sagt es ist egal wie ich mich verhalte, ich will aber mein bestes geben. Über antworten wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Ich bin unsicher und weiß nicht weiter/ moslem und Zukunft?

Hey Leute und zwar hab ich ein Problem oder ich weiß einfach nicht was ich machen soll, ich bin moslem und meine Familie auch und zwar kennen das die moslems bestimmt meine Eltern waren bei einem Imam der unsere Familie sehr gut kennt und er hat sozusagen die Zukunft für unsere Familie gesehen und da meinte er zu meinen Eltern das es um ihre Töchter geht und das die in denn nächsten 6 Monaten jemanden vorstellen also denn sie kennengelernt haben und das meine Eltern aufjedenfall nein zu dieser Beziehung sagen sollen weil es nicht gut ist weil die Beziehung keine Zukunft hat und weil die Beziehung nicht gut für die Töchter ist und so weiter also kurz gesagt in denn nächsten 6 Monaten wenn wir jemandem unseren Eltern vorstellen würden sagen die zu jedem nein weil das der Imam für die Zukunft so gesagt hat das es halt keine hat und so, aber klar ich bin moslem und ich stehe zu meiner Religion aber ich habe einerseits Angst denn Mann denn ich kennengelernt habe meinen Eltern vorzustellen Vorallem auch er ist kein moslem und ist auch von der Nationalität her anders also teils deutsch und so aber ich sehe bei uns eine Zukunft und er auch und ich hab auch vertrauen in uns, ich habe schon verschiedene Menschen kennengelernt aber ich weiß einfach das es mit uns funktionieren kann.. auch wenn der Imam das für die Zukunft gesagt hat und so weis ich einfach das man die Zukunft eig nicht vorher sagen kann man kann nie wissen was sie bringt, und auch wenn er es so sagt glaube ich daran nicht sondern ich denke mir ich muss ja damit dann leben und nicht er oder meine Familie.

Ich weiß einfach nicht was ich machen soll ich will ihn bald vorstellen weil dieses verstecken echt nicht gut ist aber ich habe einfach jetzt Angst wegen meiner Familie bzw meinen Eltern eher mein Vater weil die halt zu dieser Aussage stehen von dem Imam und mein Vater jetzt schon gesagt hat er wird nein sagen. Ich würde trotzdem auch wenn es Iwan so kommen sollte mit dem Mann heiraten denn ich liebe und da ist mir egal was der Imam gesagt hat ich entscheide über meine Zukunft aber ich bin auch ein Familien Mensch und so stehe voll zu meiner Familie und ich weiß halt nicht was ich machen soll wenn ich ihn vorstelle meine Eltern nein sagen und mir das aber eig egal ist weil ich ihn liebe.. weiß jemand was ich machen soll eig ist es bei uns so das der Vater natürlich ja sagen muss und so aber ich weiß auch nicht ich bin total durcheinander...

...zur Frage

Beste Freundin ist das komplette Gegenteil von mir

Meine Freundin ist einfach das komplette Gegenteil von mir. Ich liebe meine Familie über alles und sie kann sie nicht ertragen. Ich Pflege mich und sie kaum. Sie ist sehr faul und ich eben nicht😕 es nervt einfach immer wenn sie sagt das sie ihre Familie über alles hasst... meine Mutter will das ich den Kontakt Abbreche.... weil sie ein schlechter Einfluss ist.. sie gönnt mir auch einfach nix es sind so'n paar Typen in mich und sie sagt dann immer : wie können die denn in DICH sein...... Ich brauche Vorschläge was ich machen kann LG Melushe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?