Ich mag keine Schimmbäder?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Im Grunde wollen dir deine Eltern nur etwas gutes Tun, dir ein Erlebnis bieten, deine Freizeit mit was sinnvollem füllen (natürlich siehst du das anders ;D ).

Sich daneben benehmen (egal ob im Schwimmbad oder daheim), nur um daheim bleiben zu können, werden deine Eltern eher als "kindisches, unreifes Verhalten" abtun denn als echten Protest - und damit sehen sie sich in ihrer Meinung nur noch mehr bestärkt.

Also sprich das Thema einfach mal an! Aber nicht trotzig mit einem harschen "Will nicht!", ein freundliches "Schön, dass es euch so viel Freude bereitet, aber... sorry, Schwimmen ist nicht so meins" wirkt manchmal Wunder :)

Sollte ich mich mit meiner Meinung irren, sind deine Eltern in diesem Punkt wohl von vorvorgestern. Weil selbst meine Eltern waren immer kulant genug, meine Meinung zu respektieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seliba 06.10.2017, 18:43

OK, dann eher von vorvorgestern.... 😕

0

Inwiefern zwingen sie dich dazu? Wissen sie, dass du Schwimmbäder nicht magst?

Wenn du keine Schwimmbäder magst hast du ja mit Sicherheit gute Gründe dafür. Rede doch mal mit derin Familie darüber und stelle ihnen deinen Standpunkt gegenüber Schwimmbädern da.

Und so ganz nebenbei, dich dazu zwingen, in ein Schwimmbad zu gehen kann dich eigentlich niemand.

Höchstens die Exikutive und dann auch nur unter gewissen Umständen, die deine Anwesenheit in einem Schwimmbad verlangen (oder eher die Abwesenheit außerhalb des Schwimmbades). Aber das würde viel zu weit führen..... ^^'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seliba 06.10.2017, 18:42

Danke, als zwingen meine ich so lange auf mich einzureden, bis ich aufgebe... Und ja, sie wissen, dass ich nicht gerne das Schwimmbad besuche....

0

Ich versuche dann immer so nervig zu sein wie möglich, damit sie dann einfach keine Lust mehr auf mich haben 😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seliba 06.10.2017, 18:49

Und wie? 😉

0

Du hast mein Verständnis, ich mag auch keine (öffentlichen) Schwimmbäder, weil sie in höchstem Maße unhygienisch sind.

Fußpilz, alle möglichen Krankheitskeime, Rotz, Urin und Menstruationsblut in den Becken, etc.

Frag sie einmal, ob ihnen nicht davor graut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seliba 06.10.2017, 18:45

Nein, das macht ihnen nichts aus.... 😕

0

Täusche Durchfall vor - Du kannst das Haus nicht verlassen, weil Du alle 5 Minuten auf's Klo musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seliba 06.10.2017, 19:03

Hatte heute morgen wirklich Durchfall, musste aber trotzdem mit...

0
manni94 06.10.2017, 19:27
@Seliba

Wenn Du ihnen einen braunen Fleck auf dem Autositz hinterlässt, war das sicher das letzte mal, dass Du mitfahren musstest.....

0

Führe dich im Schwimmbad so fürchterlich auf, dass es deinen Eltern peinlich ist und sie dich nie wieder mitnehmen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seliba 06.10.2017, 18:44

Was z.B.? 😀

0
Hoppenla 06.10.2017, 18:54
@Seliba

Kack ins Becken, dann kriegste wahrscheinlich sogar Hausverbot...

0
Seliba 06.10.2017, 19:02

Klappt nicht, Dresden hat zu viele Schwimmbäder 😕

0
Hoppenla 06.10.2017, 19:03
@Seliba

Naja, du kackst ja nicht nur einmal im Leben...

0

sag einfach das du nicht willst das müssten sie verstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seliba 06.10.2017, 18:46

Tun sie aber nicht...

0

Wie alt bist du denn, das dich deine Eltern zwingen ??? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seliba 06.10.2017, 18:52

Zwischen 12 und 16, möchte dies nicht genauer beantworten...

0
Hohenscheid 06.10.2017, 19:55
@Seliba

Also 12 :-) Dann haben deine Elter noch das Sagen. Da musst du jetzt stark sein und durch. 

0

Was möchtest Du wissen?