Ich mag kein Alk und was soll ich sagen

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wie alt bist du überhaupt? Wenn du noch nicht alt genug bist, solltest du es generell sein lassen.

Ich bin z.B. Ü20 und habe mich bewusst dazu entschieden Antialkoholiker zu sein. Ich trinke freiwillig keinen Alkohol und da ist es mir auch völlig egal was andere sagen. Es ist im richtigen Alter deine Sache ob du trinken willst oder nicht und wenn es dir nicht schmeckt, warum willst du es dir rein zwingen. Wenn alle von der Klippe in den sicheren Tod springen, springst du doch auch nicht hinterher, oder?

Es ist deine Entscheidung und die hat man zu respektieren. Bevor du dir deinen Körper kaputt säufst, ist gar nicht zu trinken nun wirklich die bessere Variante und es gibt genug Leute die freiwillig nichts trinken wollen. Wenn deine Freunde dich deswegen verspotten oder gar zwingen wollen, würde ich mich eher mal fragen was das für Freunde sind denen deine Meinung offensichtlich egal zu sein scheint.

Es gibt genug Alternativen von der Cola bis zum Alk freien Cocktail wenn es was besonderes sein soll. Andere haben nicht zu bestimmen ob du was trinkst, du ersparst dir unter Umständen so einige negative Dinge und ohne Alk Spaß zu haben ist auch kein Problem. Es ist eher schlimm wenn man es ohne Suff nicht mehr schaft.

Bringt später vielleicht seine Vorteile mit sich ;) Irgendwann kommt man aber immer auf den Geschmack. Und wenn nicht sollte das kein Problem darstellen. Wenn du's nicht magst kann dich ja keiner dazu zwingen dich volllaufen zu lassen.

Wenn dus nicht magst, magst dus halt nicht. Kann man nichts dran ändern und da brauch sich auch keiner drüber lustig machen. Also lehne es ab, ist doch sonst bescheuert, wenn du da stehst und es doch nicht magst. Wie alt bist du denn? Weil du jetzt gesagt hattest, dass du von deinen Eltern aus trinken darfst, nehme ich an, dass es dir eigentlich noch nicht erlaubt ist?

14 :) Also ist es zuhause erlaubt. Und viele bei uns sind halt schon 15/16

0
@Lauren007

Dann kannst du auch sagen, dass du nichts trinken willst, weil dus nicht darfst. ; ) Aber ich weiß nicht, ob das wirklich ne bessere Option ist. Bleib am Besten bei der Wahrheit

0
  1. Ja, es ist normal dass einem manche Dinge nicht schmecken, viele trinken Alkohol auch nicht wegen des Geschmacks sondern weils cool ist und um dazuzugehören. Außerdem gibt es viele verschiedene Sorten von Alkohol mit sehr unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Ich hasse zum Beispiel Wein, aber ich liebe Wodka usw.
  2. Wenn du nichts trinken willst, dann lehn ab. Ganz einfach. Wer das nicht akzeptieren will und dich deswegen blöd anmacht, der ist es auch nicht wert, ihn zu mögen. Wenn man nichts trinken möchte, möchte man nicht Punkt. Viel Spaß auf dem Stadtfest. :)

Mir schmeckt Alk auch nicht. :) Trotzdem trink ich manchmal halt kleinere Mischungen. Boah man Alk ist so eklich. Nichts davon schmeckt genauso wie du es beschreibst. Wenn ich mir so ne Vodka mischung mache und ich schmeck den Vodka könnt ich kot.zen :( Aber egal du musst nichts trinken sei einfach du selbst ;) Und ganz ehrlich alle wollen dich immer überreden was zu trinken nur um dich betrunken zu sehen, dann haben sie was zu lachen. Das war bei mir genau so. Hab bis ich 18 war nix getrunken. Als ich dann mal was getrunken hab wars zum Glück nicht peinlich ;)

Ich trinke zwar auch relativ viel Alk, aber was bedeutet das schon ? Manche trinken zum Genuss, andere zum Frust bis sie im Koma landen. Ich finde du solltest bei nein bleiben und ich bin mir sicher das du was passendes für dich findest ;)

1.) Und? Dann magst du es halt nicht. Ist doch egal was die anderen denken!

2.) Wenns dir nicht schmeckt, dann musst du es doch auch nicht trinken. Zeig ruhig mal ein bisschen Rückgrat!! Das ist schließlich deine Entscheidung.

Grüße - bormolino

Ein Freund von mir (20) trinkt auch kein Alkohol. Er sagt dies auch ganz direkt und jeder akzeptiert das. Man sollte sich nichts einreden lassen. Sei einfach selbstbewusst und erkläre ihnen, warum du es nicht tust. Du hast es ja auch wie du sagst probiert. Es ist ja niemand gezwungen Alkohol zu trinken. Ich finde deine Einstellung gut.

Lass Dich nicht dazu zwingen, lehn den Alkohol ab und trink was anderes.

Laut deinen anderen Fragen bist du 14. Da solltest du dir über andere Dinge Gedanken machen.... Abgesehen davon das sich derjenige wer auch immer dir den Alkohol gibt, sich im hohem Maße strafbar macht.

Hä wenn der selbst erst 13/14/15 ist?

0
@Lauren007

auch dann... und zusätzlich noch, wer demjenigen den Alkohol gegeben hat.

0
@thomasheins

Okay, danke :) Wobei ich glaube, dass das nicht so ernst gehandhabt wird, weil da so paar Konsorten kenne, die erwischt wurden von der Security und es hat eigentlich keinen wirklich interessiert

0
@Lauren007

Der Security ist es vielleicht egal, aber wenn euch richtige Gesetzeshüter erwischen... es ist ein Verstoss gegen das Jugendschutzgesetz - eine Straftat. Letztendlich musst du ja selbst wissen was du tust, wollte nur mal auf die möglichen Konsequenzen aufmerksam machen ...

0

Lass gut sein, wenn du es nicht magst. Bin selbst 18 und hab das Zeug nie angefasst. Mach dein Ding. :)

1.warum lachen dich die leute aus.. Du musst die doch wenn dann auslachen ^^

2.Alkohol ist uncool

3.was willste im stadtfest? Du trinkst das zeug eh net

4.beachte nicht die anderen dass sie dich deswegen auslachen

5.Du würdest deinen Eltern einen grossen Gefallen tun wenn du das zeug nicht trinkst

Hoffe dass ich dich überreden konnte denn alk ist der letzte Dreck :))

wenn du es nicht magst dann zwäng dir das Zeug doch nicht rein. Trink einfach etwas dass dir schmeckt. Ist doch egal was andere darüber denken.

Was möchtest Du wissen?